Glycolsäure

Glycolsäure (C2H4O3) findet sich in unreifen Weintrauben und in sehr geringen Spuren auch in einigen Weinen.

Sie wird wegen ihres verbreiteten Vorkommens in der Natur als Fruchtsäure gezählt und kommt stark in der Kosmetik zum Einsatz. Aufgrund ihres sehr geringen Vorkommens in Wein spielt sie nur in der Weinanalytik eine Rolle.

Synonyme für Glycolsäure sind Hydroxyessigsäure oder Hydroxyethansäure.

Ähnliche Einträge

Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.