Castelão Francês

Die in Portugal autochthone rote Rebsorte Castelão Francês ist eine natürliche Kreuzung und wird heute in Portugal unter vielen verschiedenen Namen angepflanzt (siehe weiter unten: Synonyme für Castelão Francês).

Die rote Rebsorte Castelão Francês gilt in als autochthone Rebsorte aus Portugal, sie wurde dort von dem Ampelographen Rui Fernandes erstmals 1531 erwähnt. Sie blickt heute auf eine lange Tradition im Anbau zurück und ist, wie in DNA-Analysen belegt, ist sie eine natürliche Kreuzung:

Cayetana Blanca  X  Alfrocheiro Preto  =  Castelão Francês

 

Wahrhaft populär wurde sie erst durch José Maria da Fonseca. Er pflanzte Castelão Francês in seinem neu gegründeten Weingut ab 1834 an und wagte sich ab 1850 daran den Wein auf die Flasche abgefüllt selbst zu vermarkten. Der Rotwein wurde von ihm nach dem Weinberg benannt auf dem die Reben standen, Periquita. Er wurde zu einem enormen Verkaufserfolg für Fonseca und ist bis heute einer der weltweit erfolgreichsten Markenwein aus Portugal. Das Weingut J. M. da Fonseca ist auch durch diese Weinmarke heute einer der größten Betriebe in Portugals Weinindustrie.

Castelão Francês wird noch auf knapp 11.000 Hektar Rebfläche in ganz Portugal angepflanzt, in den Regionen Setúbal, Alentejo, Tejo und Douro findet man die größten Flächen. Ihre Anbaufläche ist seit Jahren deutlich rückläufig. Das lässt sich eventuell auf den aktuell stärker nachgefragten Weinstil (eher rund und gefällig) zurückführen.
Sie bevorzugt trockene sandige Böden in einem warmen bis heißen Klima und bringt hohe Erträge. Die Weine aus der Sorte sind mittelmäßig tanninbetont und sehr körperreich, bringen einen meist mittleren bis hohen Alkoholgehalt mit sich. Man kann sie meist gut in ihrer Jugend trinken, auch wenn sie eine mittlere Lagerfähigkeit besitzen. Ihre ausgeprägte Säure verleiht ihnen das notwendige Rückgrat und eine gewisse Frische.

Synonyme für Castelão Francês sind z.B.:

  • Castelão
  • Castelão Portugues
  • Catelão
  • João de Periquita
  • João Santarém (tinto)
  • Periquita
  • Piriquita
  • Piriquito
  • Trincadeira (nicht verwandt mit der gleichnamigen, ertragsschwachen Sorte!)

Ähnliche Einträge

Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.