Colli Bolognesi Classico Pignoletto

Bei dem Colli Bolognesi Classico Pignoletto DOCG bzw. DOP handelt es sich um einen Weißwein aus der in der Emilia-Romagna autochthonen Rebsorte Pignoletto.

Colli Bolognesi Classico Pignoletto

Der Colli Bolognesi Classico Pignoletto ist ein italienischer Weißwein, der in der Region Emilia-Romagna erzeugt wird. Seit dem 8. November 2010 ist er als DOCG-Wein (Denominazione di Origine Controllata e Garantita – kontrollierte und garantierte Herkunftsbezeichnung) klassifiziert, zuvor besaß er nur den DOC-Status.

Er wird zu mindestens 95 % aus der Rebsorte Pignoletto (so wird in der Region eine Spielart des Grechetto genannt) hergestellt werden und darf höchstens 5 % andere weiße Rebsorten, die für den Anbau in der Region Emilia-Romagna zugelassen sind, enthalten.

Das Anbaugebiet ist eng beschränkt auf die Gemeinden Albinea, Quattro Castella, Bibbiano, Montecchio, San Polo d’Enza, Canossa, Vezzano sul Crostolo, Viano, Scandiano, Castellarano und Casalgrande sowie in Teilen der Gemeinden von Reggio Emilia, Casina, Sant’Ilario d’Enza und Cavriago. Auch die Vinifikation muss in diesem Gebiet erfolgen.

Der typische Colli Bolognesi Classico Pignoletto hat ein eher zartes bis intensives Strohgelb, in der Jugend mit grünlichen Reflexen. In der Nase zeigt er sich zurückhaltend und zart mit Zitrusnoten und gelbem Obst, im Mund ebenso. Insgesamt ein feiner eleganter Wein. Das Dekret schreibt ihm einen Mindestalkoholgehalt von 12,0 Vol.-% bei mindestens einem Säuregehalt von 4,5 g/l und einem Trockenextrakt von mindestens 16,0 g/l vor.

Ähnliche Einträge

Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.