Blanc de Noir

Der Begriff Blanc de noir bezeichnet in Deutschland keine Weinart nach dem Weingesetz, es handelt sich hierbei nur um eine fakultative Angabe. In anderen Ländern, wie zum Beispiel Frankreich, hat die Herstellung von Blancs de Noir wiederum ganz andere Tradition und ist dort auch weinrechtlich geregelt.

Federweisser

Über die Schreibweise (ss oder ß) wird zwischen Federweißer und Federweißer differenziert, beide Begriffe sind gebräuchlich, Federweisser in der Schweiz, Federweißer in Deutschland. Die Bedeutung der beiden Begriffe ist absolut unterschiedlich:

Weißwein

Als Weißwein werden in Deutschland Weine bezeichnet, die ausschließlich aus weißen Weintrauben hergestellt werden.