Äpfelsäure

Anders als ihr Name vielleicht vermuten lässt ist die Äpfelsäure fester Bestandteil der Weintrauben. Sie ist die zweitwichtigste Säure im Wein, oft wird sie allerdings während der Weinbereitung abgebaut.

Appassimento

Appassimento ist der italienische Begriff für Schwund und bezeichnet das Verfahren mit dem Trauben für den Amarone della Valpolicella getrocknet werden. Der österreichische Strohwein wird auf die gleiche Art hergestellt.