FĂ€rbertraube

Unter Färbertraube versteht man im deutschen umgangssprachlich alle Rebsorten, die sich aufgrund ihrer intensiven Färbung für die Herstellung von Deckrotwein eignen. Darüber hinaus ist Färbertraube das deutsche Synonym für die rote Rebsorte Teinturier du Cher!

Den Artikel über die gleichnamige Traubensorte finden Sie unter Teinturier du Cher.

Eine Färbertraube verfügt nicht nur über eine dunkle blauschwarze Haut, sondern auch über ein meist sehr dunkelrotes Fruchtfleisch. Dadurch ist der Most und auch der spätere Wein besonders farbkräftig. Aus Färbertrauben einen Rosé oder Weißherbst zu keltern ist somit nahezu unmöglich.

Die Verwendung von Deckrotwein aus Färbertrauben ist seit vielen Jahrhunderten absolut üblich und gebräuchlich.

Bekannte und weit verbreitete Färbertrauben sind z.B. Cabernet Mitos, Cabernet Dorio, Colorino, Dakapo, Dornfelder, Dunkelfelder, Rubired, Saperavi oder Teinturier du Cher.

Synonyme von Färbertraube sind:

Ähnliche Einträge