American Viticultural Area

Die Herkunftsbezeichnung in den USA heißen AVA, American Viticultural Area. Das Alcohol and Tobacco Tax and Trade Bureau (TTB) erteilt die Genehmigung neuer AVA’s und kontrolliert sie. AVA’s werden vom TTB gemeinsam mit den initiierenden Winzern und den betroffenen regionalen Verbänden festgelegt

Die rund 200 AVA’s in den USA (Stand November 2015) orientieren sich in der Regel mehr oder minder fokussiert an Unterscheidungsmerkmalen in Geographie, Klima, Bodenstruktur, aber auch der Weinbaugeschichte und politischen Grenzen. Meistens ergibt sich eine AVA aus einer Kombination mehrerer der genannten Punkte und einer individuellen Auslegung.