Trester

Trester sind die überwiegend festen Rückstände, die nach dem Auspressen des Saftes der Weinbeeren übrig bleiben.

Nach der Pressung bleiben von 100 l Maische in etwa 25 kg Trester übrig, dieser Trester setzt sich zusammen aus circa 75 % Schalen und 25 % Kernen.

Regionale Bezeichnungen für Trester sind auch:

  • Treber
  • Lauer
  • Trasch (Schweiz)
  • Bälisch (Mosel)

Oft wird der Trester verwendet für die Herstellung von Tresterbrot, das Destillieren von Tresterbränden oder (meist in Kombination mit einer Destillation) zum Garen von Tresterwurst.