Coteaux Champenois

Die Coteaux Champenois AOC/AOP ist die 1974 klassifizierte Appellation für nichtschäumende Rot-, Rosé und Weißweine in der französischen Champagne, also die Stillweine aus der Champagne.

Unter Coteaux Champenois finden sich überwiegend Rotweine aus Pinot Noir, der bekannteste darunter dürfte der Bouzy Rouge sein, der bekannteste Roséwein ist wohl der Rosé des Riceys. Beide genannte Beispiele werden aus Pinot Noir gekeltert, bei Weißweinen dürfen sowohl weiße Trauben (Chardonnay) als auch rote Trauben (i.d.R. Pinot Noir) als Blanc de Noir verwendet werden.

Ähnliche Einträge

Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.