Schillerwein

Die Bezeichnung Schillerwein ist in ihrer Verwendung regional in Deutschland auf Württemberg beschränkt. Weine aus anderen Qualitätsweingebieten dürfen nicht als Schillerwein sondern höchstens als Rotling bezeichnet werden.

Schlieren

Schlierenbildung im Weinglas

Schlieren bilden sich im Weinglas nachdem man den Wein darin geschwenkt hat. Viele Weinkenner betrachten starke Schlierenbildung als Qualitätsmerkmal.

Schloss (Angabe auf Etikett)

Wenn auf dem Etikett eines Weines der Begriff Schloss genannt wird, ist dies an genaue Bedingungen geknüpft.

Schlossabfüllung

Nicht nur bei französischen Châteaux und im italienischen das Castello, auch in Deutschland darf ein Erzeuger mit seinem Schloss werben und seine Weine gegebenenfalls als „Schlossabfüllung“ bezeichnen.