Chlorose

Chlorose ist ein durch Chlorophyllmangel bedingtes Krankheitssymptom (Mangelerscheinung) bei Weinreben. Chlorose zeigt sich, vermutlich verursacht durch eine zu geringe VerfĂŒgbarkeit an Eisen, bereits Mitte bis Ende Mai durch blassgrĂŒne bis gelbliche Triebspitzen. Die Vergilbung durch die Chlorose dehnt sich im weiteren Verlauf zunehmend aus auf die Haupt- und anschließend auf die GeiztriebblĂ€tter.