Moristel

Die Rebsorte Moristel ist eine im spanischen Somontano autochthone rote Rebsorte, die zwar mit der Monastrell verwandt ist, aber ihren eigenen Charakter entwickelte.

Die Weine aus Moristel zeichnen sich durch einen eleganten Beerenduft und eine feine Würze aus, die bei Monastrell-Weinen nicht so ausgeprägt ist. Moristel-Weine oxidieren leicht, er wird daher eher als frischer und junger Wein ausgebaut und auch konsumiert (überwiegend vor Ort) oder mit anderen Sorten wie der Tempranillo in einer Cuvée verschnitten.

Moristel ist eine Edle Weinrebe (Vitis vinifera subsp. vinifera).

Ähnliche Einträge

Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Alexander Ultes (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.