2003 Scheurebe trocken, Weingut WeegmĂĽller

Ja ja…, was die Pfälzer Mädels so treiben hat mir ja schon vor vielen Jahren sehr gut gefallen!

Stefanie und Gabi Weegmüller sind zwei charmante Schwestern. Doch sie sind nicht nur die liebsten und herzlichsten Pfälzer Mädels die man sich vorstellen kann, sie machen auch unglaublich tolle Weine.

Neben den wirklich spannenden Rieslingen sind die Weegmüllers bekannt für ihre Cuvée Fleur (auch wenn mir das Etikett nicht gefällt, der Wein ist gut!) und ihre trockene Scheurebe. Mit der trockenen Scheurebe haben Sie sich schon vor vielen Jahren einen Namen gemacht.

Damals (ach Herrje bin ich alt geworden…) war ich mir noch sehr unsicher was das Reifepotenzial dieser Rebsorte angeht. Klar, Riesling ist perfekt zum Reifen, aber Scheurebe?

Ich wurde eines besseren belehrt.

Die 2003er Scheurebe trocken der Weegmüller-Schwestern ist auch heute noch super zu trinken!

Die Farbe hat natürlich ein kräftiges Strohgelb.

In der Nase zeigt er mittlerweile leichte Firne und reifes gelbes Steinobst.

Am Gaumen findet sich nach wie vor eine gewisse Säure wieder, bedenkt man den Jahrgang (2003 als vermeintlicher Jahrhundertsommer mit extremer Hitze) und das Alter des Weins (2003 ist mittlerweile 9 Jahre vorbei…) finde ich die stets noch präsente Säure schon überraschend. Klar ist sie mittlerweile rund, weich und weniger prägnant. Aber sie ist noch da!

Aromen reifer gelber Früchte spielen am Gaumen und die Firne aus der Nase findet man hier fast gar nicht wieder.

Im Abgang merkt man der Scheurebe ihre Reife bereits ein wenig an. Er ist recht kurz.

Aber was soll’s, die Scheurebe ist immer noch mehr als vorzeigbar. Und ich um die Erfahrung des Reifepotenzials dieser Rebsorte beeindruckend bereichert!

2003 Scheurebe trocken, Weingut Weegmüller

3 Replies to “2003 Scheurebe trocken, Weingut WeegmĂĽller”

  1. Das liest sich nicht nur sehr gut, sondern schmeckt auch sicher sehr gut. Ich denke, ich werde diesen Wein mal antesten.

    AntwortenAntworten
  2. Hallöchen mein lieber Alex-Whau Du hast noch von dem leckeren Stoff!Scheu is halt Scheu freu mich,daĂź sie Dir geschmeckt hat! Komm doch mal wieder in die Palz-es gibt inzwischen eine 2011 trocken sowie eine geile Auslese“VerfĂĽhrung der Sinn“-wär doch was (: Lieben GruĂź nach Baden Steffi

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

*