Dekantieren oder Karaffieren

Selbst unter Fachleuten ist es üblich in vielen Situationen davon zu reden dass ein Wein dekantiert wird, obwohl eigentlich karaffieren gemeint ist.

Während man unter dem Dekantiervorgang einen Wein aus der Flasche vorsichtig in ein Dekantiergefäß umfüllt um den Wein von seinen Ablagerungen wie Depot oder Weinstein zu trennen, hat das Karaffieren viel mehr den Nutzen dass man den Wein gezielt mit Luft und somit mit Sauerstoff in Verbindung bringt um eine Oxidation herbeizuführen. Dies soll bewirken dass der Wein sich öffnet und entfaltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

*