Acolon

Acolon entstand 1971 in der LVWO Weinsberg aus der Kreuzung Blauer Limberger (Lemberger) x Dornfelder. Er reift sehr früh, der Austrieb ist vergleichsweise spät. Mit Acolon können hohe Mostgewichte (im Schnitt 83°Oe) erzielt werden, man erhält einen eleganten und fruchtigen, farbintensiven Rotwein mit einer zurückhaltenden Gerbstoffstruktur. Aufgrund seiner Eigenschaften bildet Acolon nicht nur ein hervorragender Cuvée-Partner sondern eignet sich auch für den Sortenreinen Ausbau.

Acolon ist nur schwach anfällig für Verrieselung und bringt somit relativ sichere Erträge von problemlos 105-110 hl/ha, des Weiteren sind die Stöcke sehr Winterfrostfest.

Seit dem Jahr 2002 ist Acolon offiziell durch das Bundessortenamt zugelassen. Heute sind in Deutschland etwa 480 Hektar mit Acolon bepflanzt.

One Reply to “Acolon”

  1. Leckeren Acolon aus der Gegend rund um den Geburtsort Weinsberg gibt es bei uns im Weinlädle.
    Falls Interesse an einer Verkostung besteht, gerne einfach kurz melden!

    Acolon online kaufen

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

*