Die ersten Commis Sommeliers und Sommelièren sind geprüft

Alexander Kohnen hat in seinem International Wine Institute in Bad Neuenahr-Ahrweiler die ersten Commis Sommeliers und Commis Sommelièren ausgebildet. Unter Commis Sommelier versteht man diejenigen Restaurantmitarbeiter, die sich verstärkt der Weinberatung und Weinempfehlung im Restaurant widmen.

Stefanie Pohlmann, Restaurant Goldener Anker, Dorsten - Dominique Brand, Burg Staufeneck Salach - Judith Srocke-Werny, Blumen & Wein, Kehmstedt - Sandra Teekat, Mametschke GmbH Dortmund - Barbara Engelbrecht, InterContinental Bertechsgaden - Wulf Holldorf, Breidenbacher Hof Düsseldorf - Florian Schorn, Rheinhotel Larus in Engers - Manuel Gomez-Garcia, Restaurant El Torro Nürnberg - Jörg Sielaff, Le Val D‘ Or Johann Lafer’s Stromburg - Stefanie Fuchs, Hotel Residence Essen - Margit Schuldis, Restaurant Culinarium Altdorf

In der dazu veröffentlichten Pressemeldung schreibt Alexander Kohnen:

Elf glücklichen Teilnehmern wurden im International Wine Institute (IWI), Bad Neuenahr-Ahrweiler die begehrten Urkunden zum geprüften Commis Sommelier überreicht.

„Das Ergebnis lässt sich sehen“, so Prof. Dr. Loehnertz von der Campus Geisenheim GmbH. Eine Prüfung auf sehr hohem Niveau, motivierte Teilnehmer und einige besondere Talente haben den Prüfungsausschuss und mich als Vorsitzenden überzeugt. „Die Prüfung hatte es in sich“, so die bekannte Sommeliére Christine Balais. Neben einer schriftlichen Prüfung mit 37 Fragen einer mündlichen Fragerunde und zwei praktischen Aufgaben waren die Prüfungsteilnehmer gut gefordert.

Die jungen Talente, vornehmlich aus der TOP-Gastronomie haben sich gründlich vorbereitet. Das vom International Wine Institute (IWI) und der Campus Geisenheim GmbH gemeinsam angebotene Blended learning zum „geprüften Commis Sommelier/ -iére“ umfasste 112 Präsenzstunden und weitere 14 E-learning-Einheiten am schulungseigenen Server. Das Bestehen eines Tests nach jedem Modul dokumentierte das gelernte Wissen im Selbststudium. Erstmalig in Deutschland wird für die Sommellérie eine Fortbildung als Blended learning angeboten. „Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Gebühren sind günstig, der Teilnehmer kann dann lernen, wann es ihm zeitlich möglich ist und die Praxis wird von kompetenten, berufserfahrenen Dozenten vor Ort durchgeführt“, so Alexander Kohnen vom International Wine Institute.
Der Prüfungsausschuss war hochkarätig besetzt. Mit Peer Holm, Wein und Wissen Köln; Martina Weindl, Campus Geisenheim GmbH; Gabriele Steinheuer, Steinheuers Restaurant, Inka Tettenborn, Das Weinbüro; sowie Christine Balais und Prof. Dr. Loehnertz prüften sowohl erfahrene Praktiker als auch fachtheoretische Experten.

Die ersten geprüften Commis Sommelier sind:

  • Stefanie Pohlmann, Restaurant Goldener Anker, Dorsten
  • Dominique Brand, Burg Staufeneck Salach
  • Judith Srocke-Werny, Blumen & Wein, Kehmstedt
  • Sandra Teekat, Mametschke GmbH Dortmund
  • Barbara Engelbrecht, InterContinental Bertechsgaden
  • Wulf Holldorf, Breidenbacher Hof Düsseldorf
  • Florian Schorn, Rheinhotel Larus in Engers
  • Manuel Gomez-Garcia, Restaurant El Torro Nürnberg
  • Jörg Sielaff, Le Val D‘ Or Johann Lafer’s Stromburg
  • Stefanie Fuchs, Hotel Residence Essen
  • Margit Schuldis, Restaurant Culinarium Altdorf

Als Prüfungsbeste wurden Stefanie Pohlmann und Stefanie Fuchs ausgezeichnet. Mit jeweils 263 von 300 Gesamtpunkten wurden hier außergewöhnliche Prüfungsergebnisse aufgezeigt.

Schön zu wissen finde ich hierbei, dass die Commis Sommeliers in Ihrer praktischen Prüfung einen Wein blind verkosten und nach den Kriterien Aussehen, Geruch, Geschmack, Körper, Rebsorte, Anbaugebiet, Lagerfähigkeit und Speisenempfehlung bewerten sollten. Als Prüfungswein hierfür diente unser 2008er Eichstetter Herrenbuck Spätburgunder Qba trocken vom Weingut Friedrich Kiefer am Kaiserstuhl.

Die Prüfungsbesten Commis Sommelièren 2011 Martina Meindl, Stefanie Pohlmann, Stefanie Fuchs mit Prof. Dr. Otmar Loehnertz und Alexander Kohnen:

Commis Sommeliers 2011 Prüfungsbeste - Martina Meindl - Stefanie Pohlmann - Stefanie Fuchs - Prof Dr Otmar Loehnertz - Alexander Kohnen

Glückwunsch an den Sommeliernachwuchs kann man da nur sagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

*