Neue Fortbildung für die Gastronomie

Gastbeitrag von Susanne Bürkle:

Das International Wine Institute, mit Sitz in Bad Neuenahr-Ahrweiler bietet ab dem 28. Februar 2011 in enger Zusammenarbeit mit der Campus Geisenheim GmbH eine neue berufsbegleitende Fortbildung zum „IWI-geprüften/-ter Commis Sommelier /-ière“ an.

Der Lehrgang gliedert sich in sieben Schulungseinheiten mit jeweils zwei Tagen. Der erste Kurs wird in Bad Neuenahr-Ahrweiler sattfinden und kann berufsbegleitend absolviert werden. Der zweite Kurs wird im September in Geisenheim starten und als Blockunterricht angeboten.

Dieser Präsenzunterricht ist sehr praxisbezogen und beinhaltet Önologie, Weinsensorik, Weinwissen über die Weinanbaugebiete der Weilt, Wein-Verkostungen, Speisen- und Käseproben und die Vermittlung sämtlicher praktischen Arbeiten am Tisch des Gastes.

Einmalig für diese Ausbildung ist die Umsetzung des Lehrgangs als Blended-Learning. Die Teilnehmer werden angehalten, an den unterrichtsfreien Tagen die gelernten Seminarinhalte auf einer Internet basierenden Lernplattform zu wiederholen und zu vertiefen. Das E-Learning vervollständigt das Wissen der Teilnehmer und fordert eine besondere Leistungsbereitschaft. Filmbeiträge, Bildergalerien, Texte und Grafiken stehen jedem Teilnehmer während des Lehrgangs online zur Verfügung. Ein Test nach jeder Schulungseinheit, dokumentiert das gelernte Wissen. Im IWI-Chatroom steht einmal wöchentlich ein kompetenter Tutor für Fragen und weiteren Erklärungen zur Verfügung.

Die sieben Module im Überblick:

Modul 1 Weinbau, Weinproduktion, Sektherstellung und Weinsensorik

Modul 2 Europäisches Weinrecht (1),Weinländer Deutschland und Italien

Modul 3 Weinbauländer Italien und Frankreich, Europäisches Weinrecht (2)

Modul 4 Weinländer Österreich, Schweiz, Spanien und Portugal

Modul 5 Weinbauländer der südlichen Hemisphäre: Australien, Neuseeland, Chile, Argentinien und Südafrika sowie USA

Modul 6 Allgemeine Getränkekunde: Whisky, Cognac, Kaffee, Tee, Harmonie von Speise und Wein

Modul 7 Arbeiten am Tisch des Gastes: Servierregeln, Stil & Etikette, öffnen und dekantieren von Wein und Sekt, Zigarren- und Käseservice

www.iwi-edu.eu

International Wine Institute

Das International Wine Institute ist die neue Wirkungsstätte von Alexander Kohnen. Mitten in Ahrweiler baut Alexander Kohnen ein neues Weiter- und Fortbildungsinstitut auf. Seit nun mehr einem Jahr bietet er unteranderem Weinsensorikseminare, Wein-Erlebnisseminare und qualifizierte Fortbildungen für Wein- und Gatronomieexperten.

Neben vielen Seminaren bietet das International Wine Institute auch Unternehmensberatung, Inhouse-Seminare und individuelle Beratungen an.

Campus Geisenheim GmbH

Die noch junge Campus Geisenheim GmbH beschreitet neue Wege in der Vermittlung von Wissen rund um die Bereiche Weinbau, Weinwirtschaft und Gartenbau.

In Seminaren, Workshops und Vorträgen lernen die Teilnehmer von ausgewiesenen Eyperten. Hier wird Neueinsteigern fundiertes und dennoch leicht verständliches Wissen vermittelt, hier werden bereits erworbene Kenntnisse abgerundet und sogar Einblicke in die spannende Welt der Forschung erlaubt.

Neben dem umfangreichen Bildungsangebot finden Sie bei der Campus Geisenheim GmbH auch Unterstützung bei der der Durchführung von Veranstaltungen und der Erstellung professioneller Präsentationsmittel.

Auch bei der Campus Geisenheim GmbH zieht eine neue Dimension ein, ab September biete auch die Campus Geisenheim GmbH die Fortbildung zum „IWI-geprüften/-ter Commis Sommelier /-ière“ an. In enger Abstimmung werden beide Bildungspartner diesen neuen Lehrgang anbieten und am jeweiligen Standort durchführen.

www.campus-geisenheim-gmbh.de

Kommentare sind geschlossen.