2007 Riesling Kabinett Rotschiefer, Weingut Van Volxem

Das Weingut Van Volxem ist eines der ältesten Weingüter an der Saar und verfügt über rund 20 Hektar Weinberge in den besten Lagen an der Saar.

Der Wein zeigt sich im Glas mit einer hellgelben Farbe und wirkt brillant und funkelnd. An der Nase duftet er kräftig nach frischem gelbem Steinobst, dominiert von der Aprikose, man findet auch frischen gelben Apfel und etwas Zitrusnoten.

Nimmt man den Wein in den Mund, so wirkt er anfangs zwar noch elegant, dann jedoch kräftig fruchtig. Er hat eine ausgeprägte kräftige Säure, die durch den kräftigen und mineralischen Körper etwas abgepuffert wird und so gut eingebunden ist. Es entfalten sich Aromen von Aprikose, Apfel und auch Zitrusnoten, die in Kombination mit der Säure dem Wein den nötigen Frische-Kick verleihen. Er wirkt nicht spitz, er hat im Gegenteil einen weichen und ausbalancierten Gesamteindruck. Man nimmt eine elegante Mineralität wahr, er ist dennoch nicht kompliziert. Der Wein bleibt recht lange noch auf der Zunge mit einem mehr als angemessen langen Abgang.

Man kann den Wein mit Sicherheit noch einige Jahre lagern und auch dann noch mit viel Freude trinken, er wirkt aber auch schon in seiner Jugend sehr ansprechend.

Insgesamt bereitet er sehr viel Trinkspaß und verlangt nach mehr! Einfach ein Wein zum Trinken, er verlangt nicht unbedingt zu einem Essen sondern findet seinen Platz auch in einer netten Runde unter Freunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

*