Kiefer Grauburgunder vs Kim Crawford Pinot Gris – Wer kann’s besser, Deutschland oder Neuseeland?

Juchhu! Die große Grauburgunderverkostung am Kaiserstuhl fand bei uns statt…! Beflügelt durch meinen neuen Job und grundlegend inspiriert durch meinen vorangegangenen Job habe ich mir einen Spaß erlaubt und meiner Frau und mir zwei Weißweine blind ins Glas geschenkt…:

Erntebericht 2013 – Wenn, dann richtig

Erstaunlich an dem Jahrgang 2013 ist, dass sich die niedrigen Erträge nicht auf die Fülle auswirken. Die Weine sind leicht, fast filigran und mineralisch. Diesmal hat sich leider eine alte Winzer-Weisheit bewahrheitet: „Wenn es wenig Ertrag gibt, ist es meist noch viel weniger als prognostiziert.“ Beitrag lesen →

2007 Grauer Burgunder trocken Dreistern, Weingut Friedrich Kiefer Eichstetten am Kaiserstuhl

Leider ist der Jahrgang schon lange ausgetrunken, ebenso der Folgejahrgang 2008 und auch der grandiose 2009er. Ich finde es immer wieder beeindruckend gereifte große Grauburgunder zu trinken.

Weinverkostung und Menü beim Neujahrsempfang des VWS

3-Gang-Menü zum Neujahrsempfang des Verein der geprüften Weinfachberater und Sommeliers im Romantik Hotel Schloss Rheinfels und die verkosteten Weine der Weingüter Ratzenberger, Villa Heynburg und des Winzerkeller Hex vom Dasenstein. Beitrag lesen →

Das Alsenztal (Nahewein aus der Pfalz) | Gastbeitrag | Weinrallye #24

Es fiel mir dazu sofort ein Thema ein, ein kleines Tal zwischen Alsenborn-Winnweiler-Rockenhausen-Mannweiler/Cölln-Oberndorf-Alsenz-Altenbamberg-Ebernburg. Ja richtig das Alsenztal, welches geografisch zur Pfalz zählt aber Weinbautechnisch… Beitrag lesen →