Locher – doch noch warten mit der Lese!

Eigentlich hatten wir ja für heute die Lese geplant.

Um 20 vor Acht heute früh haben wir dann telefonisch beschlossen die Lese doch noch einmal zu verschieben. Da ich trotzdem in der Gegend war, hab ich einen kurzen Abstecher gemacht um ein paar morgendliche Impressionen einzufangen. Die Trauben sind in gesundem Zustand, die Blätter haben sich zum Großteil bereits verfärbt. Ein paar Tage noch können sie hängen, optimal wäre natürlich wenn sie noch ein paar Sonnenstunden genießen könnten. Ich fahre also wieder Richtung Heimat und genieße an einer der momentan vier Baustellen auf der B48 im Alsenztal den Blick in den Rückspiegel. Die Zeit bis zur Lese werde ich zu überbrücken wissen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

*

*