Vorentscheidung der 3. Deutschen Meisterschaft für Weinfachberater im Handel – Vorschau

Die Vorentscheidung der 3. Deutsche Meisterschaft für Weinfachberater im Handel am Montag, 23. März 2009 rückt näher.
Auf der Seite der Deutschen Wein- und Sommelierschule kann man sich in der Prüfungsordnung unter anderem darüber informieren was das Ziel des Wettbewerbs ist, wer teilnehmen darf und wer im Prüfungsausschuss sitzt.

Wie man in § 1 Ziel des Wettbewerbes nachlesen kann, will man das Image des Weinhandels und den damit verbundenen hohen beruflichen Anforderungen eines Weinfachberaters im Handel der Öffentlichkeit näher bringen.
Meine Meinung: Richtig so! Nur über eine gute Beratungsqualität kann man heute Erfolge erzielen.
§ 2 befasst sich mit den Zulassungsvoraussetzungen für die deutsche Meisterschaft für Weinfachberater im Handel. Teilnehmen dürfen um es etwas einfacher auszudrücken alle Angestellten und Selbstständigen die im deutschen Weinhandel beschäftigt sind, vom Vertriebsmitarbeiter eines Produzenten, bis zum Verkäufer im Weinfachhandel. Man ist in diesem Punkt also recht offen. Unter Punkt 2 wird dann noch ergänzt dass jeder Teilnehmer mindestens 25 Jahre alt sein muss und aktiv im Weinhandel arbeitet um drei Jahre Berufserfahrung oder mehr mitzubringen.
Meine Meinung: Richtig so! Warum sollte man jemanden Ausschließen?

Unter § 3 Berufung des Prüfungsausschusses kann man nachlesen dass die Industrie- und Handelskammer zu Koblenz als zuständige Stelle einen bunt gemischten, sechsköpfigen Prüfungsausschuss beruft.
Meine Meinung: Richtig so! Irgendwer muss die Sache in die Hand nehmen.
Sehr wichtig ist, wie ich finde, den § 4 Berufung der Deutschen Wein- und Sommelierschule zu betonen. Dieser sagt ganz klar dass die Deutsche Wein- und Sommelierschule (DWS) Koblenz lediglich die Durchführung der Veranstaltung übernimmt. Die Veranstaltung soll keine interne Veranstaltung nur für ehemalige Schüler der DWS sein, auch diejenigen Mitarbeiter im deutschen Weinhandel sind angesprochen, die ihre Weinkenntnisse nicht an der DWS erworben haben.
Meine Meinung: Richtig so! Konkurrenz belebt das Geschäft!
Weitere Informationen zur 3. Deutsche Meisterschaft für Weinfachberater im Handel findet man in dieser Broschüre oder im Internet unter http://dm-weinfachberater.de, dort findet man auch einen Übungstest zur Überprüfung des eigenen Wissensstandes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*