2007 Hiervandaan, Solms Delta

Bei dem Hiervandaan handelt es sich um eine Cuvée aus Shiraz, Carignan, Grenache, Mourvèdre und Viognier. Die Cuvée ist sehr klassisch und traditionell im Rhône-Stil und hat mich neugierig gemacht. Solms Delta ist in Franschhoek in Südafrika zu finden und zählt durchaus zu den sehr guten Adressen Südafrikas,… Beitrag lesen →

Somontano D.O.

Die Weinregion Somontano D.O. liegt in der spanischen Provinz Huesca in Aragonien im Nordosten Spaniens. Als Ende des 19. Jahrhunderts die Reblaus in Bordeaux… Beitrag lesen →

Chiles Weinbau – 3 C’s südlich von Santiago

Das Cachapoal-Tal ist der nördlichere der beiden Teile des Rapel Valleys, der südlichere und auch größere Teil des Rapel Valleys ist das Colchagua Valley. Das Curico Valley liegt etwa 200 km südlich der chilenischen Hauptstadt und zieht sich von der Stadt Curico im Westen bis hin zu den Küstenkordilleren… Beitrag lesen →

Syrah / Shiraz

Ihren Ursprung hat die Rebsorte Syrah vermutlich an der Rhône. Es wurde zeitweise spekuliert dass die Rebe aus dem Iran kommen könnte wo es eine Stadt Namens Schiraz gibt. 1998 hat Dr. Carole Meredith an der University of California, Davis per DNA-Analyse nachgewiesen, dass… Beitrag lesen →

Maipo Valley – Das Herz des chilenischen Weinbaus

Die wohl berühmteste Weinbauregion Chiles ist das Maipo Valley, Valle del Maipo. Die Weinberge des Maipo Valley ziehen sich vom Fuß der Anden bis ins Zentraltal hinein, um die Stadt Santiago herum und in verschiedene Enklaven am Rand. Das Valle del Maipo bietet die optimalen Bedingungen um auf seinen 10.000 Hektar Weinbergen um eine Vielzahl großer Rotweine herzustellen… Beitrag lesen →

Chiles nördliche Mitte – oder die kleinen Feinen! (Valle del Aconcagua, Valle de Casablanca, Valle de San Antonio)

Valle del Aconcagua, Valle de Casablanca, Valle de San Antonio: In diesen drei Gebieten, die sich von der Stadt San Antonio bis hoch nach Valparaiso an der Küste entlang ziehen um dann erst ins Landesinnere abzuknicken um dann am Fuß der Anden zu enden finden sich einige Weinbauenklaven die beste Qualitäten…

In diesen drei Gebieten, die sich von der Stadt San Antonio bis hoch nach Valparaiso an der Küste entlang ziehen um dann erst ins Landesinnere abzuknicken um dann am Fuß der Anden zu enden finden sich einige Weinbauenklaven die beste Qualitäten hervorbringen. Der Weinbau wird hier sehr stark durch den nahe gelegenen Pazifik beeinflusst, wodurch sich vielerorts kühles Klima deutlich bemerkbar macht. Beitrag lesen →

Der Norden Chiles – Valle del Elqui und Valle del Limari

In Chiles Norden, in der Coquimbo genannten Region IV, liegen die beiden Weinbaugebiete Valle del Elqui und Valle del Limari. Während in den beiden Regionen auf über 9.400 ha Trauben für die Pisco-Produktion (rund zwei Drittel davon sind Moscatel-Reben, knapp 25 % sind Pedro Ximenez) und etwa ein Fünftel der Tafeltrauben Chiles auf etwa 10.500 ha, wird auf knapp 2.300 ha Weinbau betrieben. Beitrag lesen →