Abbeeren

Abbeeren oder auch Entrappen nennt man das Trennen der Beeren von den Traubenstielen. FĂŒr gewöhnlich erfolgt das Abbeeren vor bzw. viel mehr beim oder unmittelbar nach dem Mahlen des Lesegutes. Die Stiele und unmittelbard daran anhaftende Fruchtfleischreste enthalten Tannin, welches unter UmstĂ€nden (z.B. bei der Weißweinherstellung) nicht gewollt und oftmals zu unreif ist.

gesundes Lesegut

Von gesundem Lesegut spricht man, wenn die Trauben bei der Lese keine Krankheiten, keinerlei Pilzbefall oder sonstiges aufweisen. SĂ€mtliche Beeren an allen Trauben sind kerngesund! Reberkrankungen die nicht direkt die Beeren betreffen sind davon wiederum ausgeschlossen.

Polyphenole

Polyphenole sind eine Gruppe von Inhaltsstoffen in Obst und GemĂŒse, so auch in Trauben und daraus resultierend in Wein.