MarkgrÀflerland

Zwischen Freiburg im Norden und Basel im SĂŒden im DreilĂ€ndereck von Deutschland, Frankreich und der Schweiz erstreckt sich das MarkgrĂ€flerland. Es umfasst mehr als 3.000 Hektar Weinbauland auf Lehm, Löss und Kalkmergel. Im Osten wird das MarkgrĂ€flerland vom Schwarzwald begrenzt, nach Westen hin bildet der Rhein die natĂŒrliche und geografische Grenze.