Agraffe

Die Agraffe ist ein kleiner Metallbügel, der den Korken auf der Schaumweinflasche fixiert und festhält um ein ungewolltes Lösen und Herausschießen des Schaumweinkorkens zu vermeiden.

Bouzy Rouge

Die Appellation Bouzy Rouge AOC/AOP liegt in der Champagne etwa 10 km westnordwestlich von Épernay um das Städtchen Bouzy. Bouzy Rouge ist der bekannteste Rotwein der Champagne, die Weinberge der Appellation sind zu 100% als Grand Cru eingestuft.

Coopérative de manipulation (CM)

Eine Pflichtangabe auf dem Etikett einer Flasche Champagner, die uns Auskunft darüber gibt, in welcher Konstellation der Champagner produziert wurde. Bedeutung Coopérative de manipulation (CM): Ein Champagner von einer Winzergenossenschaft, die im klassischen Genossenschaftsbetrieb aus den Trauben ihrer Mitglieder Champagne herstellt und diesen meist eigenständig unter ihrem Namen oder ihrer Marke vermarktet. Ein Beispiel hierfür ist Nicolas Feuillatte der 2,250 Hektar umfassenden Genossenschaft CV-CNF, unter deren Dach wiederum 82 Erzeugergenossenschaften vereint sind.

Cuvée

Als Cuvée versteht man den Verschnitt von Weinen. Dies können aus unterschiedlichen Rebsorten, Lagen oder auch Jahrgänge stammen solange es mit der Weinbezeichnung konform ist. Beitrag lesen →

Flaschengrößen bei Sekt

Bei Sekt, Champagner und sonstigen Schaumweinen wird zu festlichen Anlässen sehr gerne auf Großflaschen zurückgegriffen. Die Flaschengrößen bei Sekt tragen alle ihren eigenen unverkennbaren Namen.

Jeroboam

Jeroboam ist die Bezeichnung einer Dreiliterflasche Schaumwein oder Wein, siehe Doppelmagnum.

Magnumflasche

Der Begriff Magnumflasche (kurzform: Magnum) ist eine Bezeichnung einer bestimmten Flaschengröße bei Schaumwein oder Wein, sogar auch bei Spirituosen ist der Begriff gebräuchlich.

Marque d’acheteur, Marque auxiliaire (MA)

Eine Pflichtangabe auf dem Etikett einer Flasche Champagner, die uns Auskunft darüber gibt, in welcher Konstellation der Champagner produziert wurde. Bedeutung Marque d’acheteur (MA), bzw. Marque auxiliaire (MA): Bei einem Champagner der als Marque d’acheteur bezeichnet ist handelt es sich um eine Handelsmarke. Nicht der Erzeuger, sondern ein Dritter (z.B. Promi, Handelshäuser, Discounter, Lebensmittelhandelsketten, uvm.) ist Inhaber der Marke. Der Champagnerproduzent stattet seinen Champagner mit dem Etikett der Marke des Kunden aus und taucht in der Regel selbst gar nicht auf dem Etikett auf. So umgehen große und namhafte Namen die Problematik mit der Belieferung gewisser Vertriebsschienen ihrer eigenen Marke zu schaden, der Markeninhaber hat wiederum eine „exklusive“ Marke und kann je nach Bedarf den Lieferanten dafür wechseln.

Négociant distributeur (ND)

Eine Pflichtangabe auf dem Etikett einer Flasche Champagner, die uns Auskunft darüber gibt, in welcher Konstellation der Champagner produziert wurde. Bedeutung Négociant distributeur (ND): Champagner eines Handelshauses, das fertig ausgebauten Champagne kauft, die Flaschen im eigenen Betrieb dann noch ausstattet und sie unter seiner eigenen Marke vertreibt.

Négociant manipulant (NM)

Eine Pflichtangabe auf dem Etikett einer Flasche Champagner, die uns Auskunft darüber gibt, in welcher Konstellation der Champagner produziert wurde. Bedeutung Négociant manipulant (NM): Eine natürliche oder juristische Person, die Trauben, Most oder die Grundweine kauft, um daraus im eigenen Betrieb Champagne herzustellen und unter eigener Marke zu verkaufen. Die großen Champagne-Häuser gehören überwiegend in diese Kategorie.

Récoltant manipulant (RM)

Eine Pflichtangabe auf dem Etikett einer Flasche Champagner, die uns Auskunft darüber gibt, in welcher Konstellation der Champagner produziert wurde. Bedeutung Récoltant manipulant (RM): Ein Winzer, der ausschliesslich aus eigenen Weinen im eigenen Betrieb Champagne herstellt. Es handelt sich dabei um die Champagner, die als Winzerchampagner bekannt sind.

Récoltant-coopérateur (RC)

Eine Pflichtangabe auf dem Etikett einer Flasche Champagner, die uns Auskunft darüber gibt, in welcher Konstellation der Champagner produziert wurde. Bedeutung Récoltant-coopérateur (RC): Es handelt sich bei dieser Flasche Champagner um einen Champagner eines Genossenschaftswinzers, der seineTrauben bei einer Genossenschaft abliefert und von dieser Genossenschaft Weine zum weiteren Ausbau oder verkaufsfertig als Champagner zurückgeliefert bekommt.