Albana

Autochthone weiße ita­lie­ni­sche Rebsorte aus der Romagna, die bis heute vor allem in der Emilia-Roma­gna ver­brei­tet ist. Die Albana ergibt dort einen leich­ten, eher zurĂŒckhaltend fruch­ti­gen und möglichst frisch zu trinkenden Weißwein (Albana di Romagna DOCG).

Alcañón

Die weiße Rebsorte Alcañón gilt in Somontano als autochthon. Aus den großbeerigen Trauben werden eher sĂŒffige und weiche Weine mit niedriger SĂ€ure erzeugt. Ihr eigenstĂ€ndiger Charakter zeichnet sich durch zurĂŒckhaltende Zitrusnoten und vegetabile AnklĂ€nge aus.