Garagenwein

Als Garagenwein werden Weine bezeichnet, die in einer kleinen Auflage aber mit herausragender Qualität produziert werden.

Gutsabfüllung

Voraussetzungen für die Angabe „Gutsabfüllung“ sind neben den Anforderungen für „Erzeugerabfüllung“ auch eine Steuerbuchhaltung, ein Önologe und der Stichtag 1. Januar für die Bewirtschaftung der Weinberge. Beitrag lesen →