Castelão Francês

Die in Portugal autochthone rote Rebsorte Castelão Francês ist eine natürliche Kreuzung und wird heute in Portugal unter vielen verschiedenen Namen angepflanzt (siehe weiter unten: Synonyme für Castelão Francês).

Colli Bolognesi Classico Pignoletto

Bei dem Colli Bolognesi Classico Pignoletto DOCG bzw. DOP handelt es sich um einen Weißwein aus der in der Emilia-Romagna autochthonen Rebsorte Pignoletto.

Colli Bolognesi Pignoletto

Bei dem Colli Bolognesi Pignoletto DOC handelt es sich um einen Weißwein aus der in der Emilia-Romagna autochthonen Rebsorte Pignoletto.

Commandaria

Der Commandaria ist ein meist aufgespriteter Strohwein von der Insel Zypern. Der Süßwein stammt aus einer kleinen, 14 Gemeinden mit insgesamt etwa 2.000 Hektar Weinberge umfassenden Weinbauregion nördlich der Stadt Limassol an den südlichen Ausläufern des Troodos-Gebirges.

Coopérative de manipulation (CM)

Eine Pflichtangabe auf dem Etikett einer Flasche Champagner, die uns Auskunft darüber gibt, in welcher Konstellation der Champagner produziert wurde. Bedeutung Coopérative de manipulation (CM): Ein Champagner von einer Winzergenossenschaft, die im klassischen Genossenschaftsbetrieb aus den Trauben ihrer Mitglieder Champagne herstellt und diesen meist eigenständig unter ihrem Namen oder ihrer Marke vermarktet. Ein Beispiel hierfür ist Nicolas Feuillatte der 2,250 Hektar umfassenden Genossenschaft CV-CNF, unter deren Dach wiederum 82 Erzeugergenossenschaften vereint sind.

Coteaux Champenois

Die Coteaux Champenois AOC/AOP ist die 1974 klassifizierte Appellation für nichtschäumende Rot-, Rosé und Weißweine in der französischen Champagne, also die Stillweine aus der Champagne.

Coulée de Serrant

Der bekannte Weinberg La Coulée de Serrant ist eine steile Hanglage mit einzigartigem Mikroklima, er liegt in Savennières (Loire) und ist im Alleinbesitz des Weinguts von Nicolas Joly.