Tannat

Bei der roten Rebsorte Tannat handelt es sich um eine alte Rebsorte, die einen eigenwilligen und kräftigen Weinstil mit äußerst hohen Tanningehalten erbringt. Heute findet man Tannat vor allem in zwei Gegenden noch im Anbau!

Teinturier du Cher

Die Färbertraube Teinturier du Cher ist eine sehr alte Rebsorte, ihr Ursprung liegt wahrscheinlich in einer Selektion aus Wildreben. Sie ist gewissermaßen die Mutter des Rotweins, vor ihrer Entdeckung waren Rotweine meist eher blassrot.

Tinta Francisca

Tinta Francisca ist ein Synonym für die Färbertraube Teinturier du Cher.

Trebbiano

In der Weinwelt wird häufig fälschlicherweise von der weißen Rebsorte Trebbiano oder den Rebsorten der Trebbiano-Familie gesprochen. Unter dem Sammelbegriff Trebbiano findet man allerdings Rebsorten die so heißen, ohne wirklich mit der eigentlichen Rebsorte Trebbiano Toscano verwandt zu sein!

Trebbiano d’Oro

Trebbiano d’Oro ist ein geläufiges Synonym der weißen Rebsorte Bombino Bianco.

Trebbiano Toscano

Die weiße Traubensorte Trebbiano Toscano ist eine der ältesten und meistangebauten Rebsorten in Italien und auch in Frankreich (dort häufig als Ugni Blanc bekannt).