Acolon

Acolon ist eine neu gezüchtete rote Neuzüchtung mit geringer Krankheitsanfälligkeit. Im Jahr 2002 erhielt sie die Zulassung vom Bundessortenamt!

Agiorgitiko

Agiorgitiko ist eine aus Griechenland stammende rote Traubensorte der Unterart Edle Weinrebe. Die Agiorgitiko ist in Griechenland eine autochthone Rebsorte aus der überwiegend kräftige, schwere Rotweine produziert werden.

Airén

Die Airén ist eine Weißweinrebsorte, die in Spanien angepflanzt wird und dort als heimisch und autochthon gilt. Obwohl die Rebfläche dramatisch zurückging ist Airén die meistangebaute Rebsorte Spaniens und sogar weltweit ist es eine der meistangebauten Rebsorten!

Albana

Autochthone weiße ita­lie­ni­sche Rebsorte aus der Romagna, die bis heute vor allem in der Emilia-Roma­gna ver­brei­tet ist. Die Albana ergibt dort einen leich­ten, eher zurückhaltend fruch­ti­gen und möglichst frisch zu trinkenden Weißwein (Albana di Romagna DOCG).

Alcañón

Die weiße Rebsorte Alcañón gilt in Somontano als autochthon. Aus den großbeerigen Trauben werden eher süffige und weiche Weine mit niedriger Säure erzeugt. Ihr eigenständiger Charakter zeichnet sich durch zurückhaltende Zitrusnoten und vegetabile Anklänge aus.

Ampelografie

Unter Ampelographie bzw. Ampelografie versteht man die Rebenkunde oder auch Rebsortenkunde, der Begriff selbst kommt aus dem Griechischen (ampelos = Weinstock).

Ansonica

Die weiße Rebsorte Ansonica ist eine autochthone sizilianische Sorte, häufig wird sie gerade auf Sizilien Insolia oder Inzolia genannt.

Aramon

Die rote Traubensorte Aramon ist vermutlich eine sehr alte Sorte deren Ursprung eventuell inSpanien liegen könnte. Laut Untersuchungsergebnissen von Ferdinand Regner (Leiter der Abteilung Rebenzüchtung an der Höheren Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg, Österreich) liegt die enge Verwandschaft mit der Rebsortenfamilie Heunisch nahe.