Breisacher Weinfest vom 29.8.2014 bis 1.9.2014

Mit dem überregional bekannten 58. Bereichsweinfest von Kaiserstuhl und Tuniberg von Freitag, 29. August, bis Montag, 1. September, laden die beiden badischen Weinbaubereiche zum größten Genussfestival der Region ein.

Wahl und Krönung der Badischen Weinkönigin 2013/2014

Die Wahl und Krönung der badischen Weinkönigin und der badischen Weinprinzessinnen 2013/2014: Seit 1950/51 werden in jedem Jahr eine Badische Weinkönigin und zwei Prinzessinnen gewählt; in diesem Jahr findet die Wahl der 62. Weinkönigin statt.

2011 Höhnstedter Kelterberg Gutedel trocken vom Weingut Born in Höhnstedt, Saale-Unstrut

Gutedel aus Saale-Unstrut? Klar doch! Dass das Weingut das Elternhaus der deutschen Weinprinzessin 2011/2012 Elisabeth Born ist war mir bis eben nicht bekannt. Ich schwöre es!
Zum Wein: 2011 Höhnstedter Kelterberg Gutedel trocken, Weingut Born (Saale-Unstrut)
Beitrag lesen →

Humorvolle Weinrallye

Vinum – Europas Weinmagazin rief zur Weinrallye Wein & Humor auf mit den Worten „Die bierernste Herangehensweise an Wein passt ja schon rein alkoholisch überhaupt nicht“. Mein erster Gedanke als ich den Aufruf von Vinum Autor Carsten Henn las war: Ich glaub ich spinne! Beitrag lesen →

Treffen mit der Badischen Weinprinzessin Sarah Kappeler und der Württemberger Weinkönigin Juliane Nägele

Fotos von Juliane Nägele (Württemberger Weinkönigin 2009/2010), Marion Meyer (Badische Weinkönigin 2010/2011), Sarah Kappeler (Badische Weinprinzessin 2010/2011) und der ehemaligen Badischen Weinprinzessin Eva Müller mit Alexander Ultes auf den Baden-Württemberg Classics 2010 in Berlin Beitrag lesen →

Treffen mit der Badischen Weinkönigin Marion Meyer und der Badischen Weinprinzessin Rebecca Gut

Am vergangenen Wochenende begrüßte ich die Badische Weinprinzessin Rebecca Gut aus Oberbergen bei einem unserer Fachhandelspartner auf der Hausmesse, auf der Baden-Württemberg Classics stand unverhofft die Badische Weinkönigin Marion Meyer aus Kiechlinsbergen am Kaiserstuhl neben mir. Beitrag lesen →