2009 Papa Luna, Calatayud

Als ich neulich in Esslingen Stefan Jauch im weinwerk8 besuchte habe ich dort den Papa Luna entdeckt. Als Winemaker fungiert bei Papa Luna der schottische Master of Wine (MW) Norrel Robertson, der zusammen mit Bodega San Gregorio Papa Luna macht, den Vertrieb in Deutschland macht Björn Steinemann. Beitrag lesen →

GASTBEITRAG: Mallorca – guter Stoff und geile Weiber

Wir alle wissen doch, was uns diese Insel zu bieten hat. Lange Nächte, geile Weiber und viel Alkohol. Natürlich ist noch keiner von uns versackt in den Stuben der Schinkenstrasse, natürlich hat noch niemand sein Getränk aus einem langen Strohhalm zu sich genommen, natürlich kennen wir all das nur vom Hörensagen. Mallorca ist ja auch nix für den Bildungsbürger und schon gar nix für den Gourmet unter den deutschen Touris, oder? Aber geil ist`s schon! Beitrag lesen →

Somontano D.O.

Die Weinregion Somontano D.O. liegt in der spanischen Provinz Huesca in Aragonien im Nordosten Spaniens. Als Ende des 19. Jahrhunderts die Reblaus in Bordeaux… Beitrag lesen →

Bierzo D.O.

Das spanische Weinbaugebiet Bierzo hat im November 1989 seinen Status der Denominacion d’Origen (DO) erhalten. Bierzo liegt in der Region Castilla y Leon im Nordwesten Spaniens, Weinbau wird hier auf etwa 4.200 Hektar betrieben. Die weinwirtschaftliche Struktur der Region.. Beitrag lesen →

Marktchance deutscher Weine

Deutsche Weine haben in den vergangenen Jahren ja ohne Zweifel einen gigantischen Boom erlebt. Man hat sich konzentriert auf seine Stärken, hat die Qualitäten deutlich gesteigert und sich mehr Gedanken um den Markt gemacht…. Beitrag lesen →

Chardonnay

Wie groß ist die weltweit mit Chardonnay-Reben bestockte Fläche? Was ist die Besonderheit der Weine aus Chardonnay? Wie präsentiert Chardonnay sich sensorisch analytisch? Beitrag lesen →

2002 Pompaelo Crianza Navarra DO

Der Wein hat im Glas eine reife ziegelrote Farbe mit nur wenigen zarten Nuancen in Orange zum Rand hin. Auch in der Nase versteckt er seine Reife nicht, warum denn auch? Die Aromen in der Nase und auf der Zunge sind gleichermaßen geprägt von Tertiäraromen nach Waldboden, eingelegten Kirschen und Pflaumen, Kompott. Oxidation hat eben tiefe Wurzeln in der Geschichte des spanischen Weinbaus. Beitrag lesen →