Der richtige Preis (2) – Kalkulation im Weinhandel

Kalkulation Weinhandel Leider gibt es gerade auch in unserer Branche, der Weinbranche, viele Händler die den absoluten Fokus ihres Tuns auf das Produkt reduzieren. Der Inhalt einer Flasche Wein ist zwar sehr wichtig, doch für den Erfolg nicht das einzig Ausschlaggebende! Denn unterm Strich sind auch Weinhändler zuallererst Kaufleute und sollten auch dementsprechend agieren. Was nützen dem Händler die besten und exklusivsten Weine, wenn er mit dem Handel damit nicht ausreichend Geld verdienen kann, um eben nicht nur seine Kosten (Miete, Personalkosten, usw.) zu decken, sondern auch noch seinen persönlichen Lebensunterhalt davon bestreiten zu können?

Erntebericht 2010

Der Jahrgang 2010 brachte die kleinste Lese seit 30 Jahren am Kaiserstuhl. Die größten Mengenverluste in diesem Jahr gab es bei den früheren Sorten wie Müller-Thurgau und vor allem bei den verrieselungsanfälligen Sorten wie Riesling und Gewürztraminer. Beitrag lesen →