Ein neuer Abschnitt…

Wie Alexander Ultes als Brand Manager für Cesari, Da Vinci und Cantina di Montalcino zu Brand Compendium bzw. GES Sorrentino (Sorrentino-Gruppe) und nach Edingen-Neckarhausen bei Heidelberg kam… Beitrag lesen →

2007 Bugia Toscana IGT, Bibi Graetz (Azienda Agricola Testamatta)

Der Bugia ist ein Stück Erinnerung und ein Fundstück in einer Restpostenecke eines Weinhandels, der auch nach vielen Jahren noch begeistert und zu gefallen weiß. Und das in seinem Alter. Oder gerade deswegen? Hält der Bugia von Testamatta was ich mir erhoffe?

2013 La Rose de Manincor Vigneti delle Dolomiti Rosato IGT, Tenuta Manincor, Conte Enzenberg, Kaltern

Meine ehemalige Praktikantin hat von ihrem Praktikum in Südtirol einige Weine mitgebracht, darunter auch dieser Rosé von Manincor.

2006 Pinot Noir Alto Adige Riserva Sandbichler, H. Lun

Schon vor einer ganzen Weile wanderte der Südtiroler Pinot Noir Riserva Sandbichler von H. Lun, Jahrgang 2006, in meinen Keller. Dort verweilte er bis heute und ist nun als „Couchwein“ fällig!

2010 Vino Nobile di Montepulciano DOCG, Capoverso

Wie der Südtiroler Chardonay Altkirch von Schreckbichl kommt der Vino Nobile di Montepulciano von Capoverso von einem Südtiroler Versandhändler. Er war mir als kleiner Geheimtipp nahegelegt worden und wartete darauf, in der Vorweihnachtszeit von mir getrunken zu werden. Mit viel Vorfreude ist es nun so weit:

2013 Chardonnay Altkirch, Kellerei Schreckbichl Colterenzio, Girlan

Südtirol steht bei vielen für Südtiroler Apfel, Speck und Schüttelbrot. Bei Weintrinkern kommt dann gerne noch der Südtiroler Wein hinzu. Schon seit meiner ersten Fahrt über den Brenner nach Italien bin ich zutoefst beeindruckt von Südtirol, das markante Land, die herzlichen Menschen und der regionale Genuss begeisterte mich schon damals. Ich schreibe mit Absicht von regionalem Genuss, für mich steht Südtirol für alles oben genannte…

Wein+Markt Verkostung – Pinot Grigio-Alternativen aus Italien

Die Weinfachzeitschrift Wein+Markt veranstaltete eine Verkostung mit dem Thema „Pinot Grigio-Alternativen aus Italien“ im DLG-Competence Center Food & Beverage in Gau-Bickelheim. Wie erwartet war die Verkostung äußerst Aufschlussreich… Beitrag lesen →

Studienreise mit der Deutschen Wein- und Sommelierschule ins Veneto

Die Bildungsreise von Teilnehmern der Absolventen und aktuellen Sommelierkurse der Deutschen Wein- und Sommelierschule in die Regionen Veneto, Lombardei und Friaul, wurde auch dieses Jahr wieder organisiert und begleitet von Italiendozent Stefano Cresceri. Von nackten Brüsten über ganz viel Prosecco, für jeden war etwas dabei! Beitrag lesen →