Erntebericht 2012 – Die Launen der Natur

Martin Schmidt vom Weingut Friedrich Kiefer beschreibt den Jahrgang 2012 mit den Worten „Die Launen der Natur prüften die Nerven der Winzer in der gesamten Vegetationsperiode 2012“. Hagelschäden, kalte und verrieselte Blüteperiode, Infektion mit falschem Mehltau, kalte und verregnete Lese, von allem etwas und doch gut und spannend. Beitrag lesen →

Immer mehr Wetterextreme

Das deutsche Wetter ist aber auch extremer geworden. Nicht nur gefühlt, auch statistisch belegt! In den vergangenen Jahren gab es zahlreiche Wetterextreme. Einige davon haben selbstverständlich auch den Weinjahrgang teils mehr, teils weniger stark… Beitrag lesen →

Cool Climate – mehr als nur kaltes Klima?

Der Begriff Cool Climate kam zwar bereits um 1960 auf, wurde allerdings erst in den vergangenen zehn Jahren mehr und mehr geprägt und auch nach außen kommuniziert. Seit Mitte der 1990er Jahre begann man vermehrt, insbesondere in Ländern und Regionen die für ihr heißes Klima bekannt sind, Reben in kühleren, kontinental beeinflussten und meist auch höher gelegenen Gebieten anzupflanzen… Beitrag lesen →