Erntebericht 2014 – Ende gut, alles gut

Erntebericht 2014 – Ende gut, alles gut Das Jahr 2014 brachte mit dem Frühjahr einen frühen Austrieb der Reben. Dem trockenen Frühjahr folgte, gerade waren alle Reben gestutzt und der Pflanzenschutz beendet, ein hauptsächlich im Juli verregneter Sommer, der ein großes Beerenwachstum förderte. Der größte Schock kam Anfang August, gerade in der Urlaubszeit, mit dem Einfall der Kirschessigfliege. Mit solch einem Befall hatte nun wirklich keiner gerechnet. Nun hieß es schnell reagieren. Alle Winzer mussten sich absprechen, informieren und handeln, um einen totalen Ernteausfall im Besonderen der frühen roten Sorten zu verhindern. Mit vereinter Kraft konnte die Fliege einigermaßen im Zaum gehalten werden und Grauburgunder sowie Spätburgunder blieben einigermaßen verschont.

Wein: Inhaltsstoffe

Wein ist in seiner Zusammensetzung zweifelsohne unübersichtlich komplex. Alleine die Zahl der Aromastoffe, die man in einem Wein findet, kann schnell auf über mehrere Hundert steigen! Die gesamte Menge der nicht zu verdampfenden Inhaltsstoffe,… Beitrag lesen →