Los Carneros AVA – Cool Climate für Pinot Noir und Chardonnay in Kalifornien

Ungefähr eine Autostunde nördlich von San Francisco befindet sich die American Viticultural Area (AVA) Los Carneros. Früher wurde hier sehr viel Viehzucht betrieben, diese ist mittlerweile größtenteils in andere Gegenden abgewandert und hat dem Weinbau die Türen geöffnet. Los Carneros liegt ausgebreitet über zwei kalifornische Counties, zum Teil in Napa County und zum Teil in Sonoma County und die Grenzen der American Viticultural Area (AVA) Los Carneros überschneiden sich teilweise mit denen der Napa Valley AVA und der Sonoma Valley AVA. Obwohl die offizielle Bezeichnung Los Carneros AVA ist, wird oft nur Los Carneros gesagt. Umgangssprachlich verkürzt man dann sogar auf Carneros…

Somontano D.O.

Die Weinregion Somontano D.O. liegt in der spanischen Provinz Huesca in Aragonien im Nordosten Spaniens. Als Ende des 19. Jahrhunderts die Reblaus in Bordeaux… Beitrag lesen →

Bilder aus dem Valtellina (Veltliner Tal)

…veröffentlichte ich den Artikel Valtellina / Veltlin, in dem ich die Eindrücke meiner Reise ins Valtellina schildere. Kürzlich habe ich die Bilder zu der Reise bei Flickr hochgeladen. Hier ein paar Bilder und Impressionen dieser Weinreise:… Beitrag lesen →

Chardonnay

Wie groß ist die weltweit mit Chardonnay-Reben bestockte Fläche? Was ist die Besonderheit der Weine aus Chardonnay? Wie präsentiert Chardonnay sich sensorisch analytisch? Beitrag lesen →

Chiles Weinbau – 3 C’s südlich von Santiago

Das Cachapoal-Tal ist der nördlichere der beiden Teile des Rapel Valleys, der südlichere und auch größere Teil des Rapel Valleys ist das Colchagua Valley. Das Curico Valley liegt etwa 200 km südlich der chilenischen Hauptstadt und zieht sich von der Stadt Curico im Westen bis hin zu den Küstenkordilleren… Beitrag lesen →

Maipo Valley – Das Herz des chilenischen Weinbaus

Die wohl berühmteste Weinbauregion Chiles ist das Maipo Valley, Valle del Maipo. Die Weinberge des Maipo Valley ziehen sich vom Fuß der Anden bis ins Zentraltal hinein, um die Stadt Santiago herum und in verschiedene Enklaven am Rand. Das Valle del Maipo bietet die optimalen Bedingungen um auf seinen 10.000 Hektar Weinbergen um eine Vielzahl großer Rotweine herzustellen… Beitrag lesen →

Chiles nördliche Mitte – oder die kleinen Feinen! (Valle del Aconcagua, Valle de Casablanca, Valle de San Antonio)

Valle del Aconcagua, Valle de Casablanca, Valle de San Antonio: In diesen drei Gebieten, die sich von der Stadt San Antonio bis hoch nach Valparaiso an der Küste entlang ziehen um dann erst ins Landesinnere abzuknicken um dann am Fuß der Anden zu enden finden sich einige Weinbauenklaven die beste Qualitäten…

In diesen drei Gebieten, die sich von der Stadt San Antonio bis hoch nach Valparaiso an der Küste entlang ziehen um dann erst ins Landesinnere abzuknicken um dann am Fuß der Anden zu enden finden sich einige Weinbauenklaven die beste Qualitäten hervorbringen. Der Weinbau wird hier sehr stark durch den nahe gelegenen Pazifik beeinflusst, wodurch sich vielerorts kühles Klima deutlich bemerkbar macht. Beitrag lesen →

Cool Climate – mehr als nur kaltes Klima?

Der Begriff Cool Climate kam zwar bereits um 1960 auf, wurde allerdings erst in den vergangenen zehn Jahren mehr und mehr geprägt und auch nach außen kommuniziert. Seit Mitte der 1990er Jahre begann man vermehrt, insbesondere in Ländern und Regionen die für ihr heißes Klima bekannt sind, Reben in kühleren, kontinental beeinflussten und meist auch höher gelegenen Gebieten anzupflanzen… Beitrag lesen →

Der Norden Chiles – Valle del Elqui und Valle del Limari

In Chiles Norden, in der Coquimbo genannten Region IV, liegen die beiden Weinbaugebiete Valle del Elqui und Valle del Limari. Während in den beiden Regionen auf über 9.400 ha Trauben für die Pisco-Produktion (rund zwei Drittel davon sind Moscatel-Reben, knapp 25 % sind Pedro Ximenez) und etwa ein Fünftel der Tafeltrauben Chiles auf etwa 10.500 ha, wird auf knapp 2.300 ha Weinbau betrieben. Beitrag lesen →

Valtellina / Veltlin

Das Valtellina ist neben seinen Weinen auch bekannt für weitere kulinarische Highlights wie zum Beispiel die Käsesorten Bitto DOP oder Valtellina Casera DOP, die bekannte Bresaola IGP, den schmackhaften Veltliner Apfel, den Veltliner Berghonig sowie schmackhafte Marmeladen und die bodenständige gute Küche mit Gerichten wie Polenta Taragna und Pizzoccheri di Teglio… Beitrag lesen →

Weinbau in Australien – Historie, Entwicklung und Markt

Die ersten meist portugiesischen, französischen und auch spanischen Seefahrer landeten bereits im 16. und 17. Jahrhundert, entdeckt wurde Australien im Jahr 1606 durch den Niederländer Willem Jansz. Allerdings nahm erst im Jahr 1770 Kapitän James Cook das Land an der fruchtbareren Ostküste Australiens formell als britische Kolonie New South Wales für die Krone in Besitz. Die First Fleet,… Beitrag lesen →