Deckrotwein

Als Deckrotwein bezeichnet man Weine die aus Färbertrauben hergestellt werden. Diese Traubensorten verfügen nicht nur über eine blauschwarze Haut, sondern auch über ein intensiv rotes Fruchtfleisch. Dadurch ist der Most und auch der spätere Wein besonders farbkräftig und wird überwiegend für das Feintuning der Farbe eines Weins eingesetzt.

Färbertraube

Unter Färbertraube versteht man im deutschen umgangssprachlich alle Rebsorten, die sich aufgrund ihrer intensiven Färbung für die Herstellung von Deckrotwein eignen. Darüber hinaus ist Färbertraube das deutsche Synonym für die rote Rebsorte Teinturier du Cher!