2-Hydroxybernsteinsäure

2-Hydroxybernsteinsäure ist als Äpfelsäure bekannt und eine der wichtigsten Säuren in Weinbeeren.

Abbeeren

Abbeeren oder auch Entrappen nennt man das Trennen der Beeren von den Traubenstielen. Für gewöhnlich erfolgt das Abbeeren vor bzw. viel mehr beim oder unmittelbar nach dem Mahlen des Lesegutes. Die Stiele und unmittelbard daran anhaftende Fruchtfleischreste enthalten Tannin, welches unter Umständen (z.B. bei der Weißweinherstellung) nicht gewollt und oftmals zu unreif ist.

Acetaldehyd

Acetaldehyd, auch unter dem Synonym Ethanal bekannt, ist unter anderem ein Nebenprodukt der alkoholischen Gärung und eine Vorstufe des Alkohols (Ethanol). Reines Acetaldehyd ist eine farblose und stark flüchtige Flüssigkeit, ein zu hoher Gehalt im Wein wird als Weinfehler eingestuft.

Alkohol

Alkohole sind eine Gruppe chemischer Verbindungen, die Gruppe der Alkohole wird nach verschiedenen Kriterien (z.B. Anzahl der Nichtwasserstoffnachbarn, Wertigkeit und Vorhandensein von Doppel-/Dreifachbindungen und Kettenlänge) eingeteilt.

alkoholische Gärung

Als alkoholische Gärung versteht man in der Weinbereitung die Umwandlung von Zucker durch Hefe in Alkohol und CO2 (Kohlendioxid) durch die Vergärung des Weinmost zu Wein.

Allier-Eiche

Das Holz der Eichen aus denr Auvergne, welches für die Herstellung von Barriquefässern verwendet wird, stammt aus den französischen Vogesen und sind sehr feinporig. Sie geben nur wenig Aroma an den darin gelagerten Wein ab.

Anreicherung

Unter Anreicherung bzw. Chaptalisation versteht man eine nach dem französischen Chemiker Jean-Antoine Chaptal benannte kellertechnische Methode, durch die der spätere Alkoholgehalt des Weines durch Zugabe von Zucker zum Traubensaft oder Most vor der Gärung erhöht wird.

Äpfelsäure

Anders als ihr Name vielleicht vermuten lässt ist die Äpfelsäure fester Bestandteil der Weintrauben. Sie ist die zweitwichtigste Säure im Wein, oft wird sie allerdings während der Weinbereitung abgebaut.

Appassimento

Appassimento ist der italienische Begriff für Schwund und bezeichnet das Verfahren mit dem Trauben für den Amarone della Valpolicella getrocknet werden. Der österreichische Strohwein wird auf die gleiche Art hergestellt.

Ascorbinsäure

Allgemein ist Ascorbinsäure eine leicht oxidierbare und damit antioxidative Säure, deren wichtigste Eigenschaft in der menschlichen Ernährung in ihrer physiologischen Rolle als Vitamin C besteht.

Assemblage

Assemblage ist ein Synonym für Cuvée, siehe weinfachberater.der-ultes.de/lexikon/cuvee.

Bentonit

Bei Bentonit handelt es sich um ein Pulver aus Ton, das überwiegend aus einer Form des Aluminiumsilikats E 559 besteht.

Bernsteinsäure

Bernsteinsäure ist eine im Wein enthaltene Säure, man findet sie in Spuren bereits in der Weinbeere.

Blanc de Noir

Der Begriff Blanc de noir bezeichnet in Deutschland keine Weinart nach dem Weingesetz, es handelt sich hierbei nur um eine fakultative Angabe. In anderen Ländern, wie zum Beispiel Frankreich, hat die Herstellung von Blancs de Noir wiederum ganz andere Tradition und ist dort auch weinrechtlich geregelt.

Botrytissäure

Botrytissäure ist ein Synonyme für Galacturonsäure, siehe dort.