Acolon

Acolon ist eine neu gezüchtete rote Neuzüchtung mit geringer Krankheitsanfälligkeit. Im Jahr 2002 erhielt sie die Zulassung vom Bundessortenamt!

Agiorgitiko

Agiorgitiko ist eine aus Griechenland stammende rote Traubensorte der Unterart Edle Weinrebe. Die Agiorgitiko ist in Griechenland eine autochthone Rebsorte aus der überwiegend kräftige, schwere Rotweine produziert werden.

Airén

Die Airén ist eine Weißweinrebsorte, die in Spanien angepflanzt wird und dort als heimisch und autochthon gilt. Obwohl die Rebfläche dramatisch zurückging ist Airén die meistangebaute Rebsorte Spaniens und sogar weltweit ist es eine der meistangebauten Rebsorten!

Albana

Autochthone weiße ita­lie­ni­sche Rebsorte aus der Romagna, die bis heute vor allem in der Emilia-Roma­gna ver­brei­tet ist. Die Albana ergibt dort einen leich­ten, eher zurückhaltend fruch­ti­gen und möglichst frisch zu trinkenden Weißwein (Albana di Romagna DOCG).

Albedo

Mit dem Albedowert beziffert man die unterschiedliche Rückstrahlung verschiedener Oberflächen.

Alcañón

Die weiße Rebsorte Alcañón gilt in Somontano als autochthon. Aus den großbeerigen Trauben werden eher süffige und weiche Weine mit niedriger Säure erzeugt. Ihr eigenständiger Charakter zeichnet sich durch zurückhaltende Zitrusnoten und vegetabile Anklänge aus.

Alte Reben

Der Begriff Alte Reben ist nicht geschützt, seine Verwendung und die Angabe Alte Reben, bzw. Vieilles Vignes in Frankreich oder Old Vines im englichsprachigen, bleibt dem Ermessen des jeweiligen Winzers überlassen!

Ampelografie

Unter Ampelographie bzw. Ampelografie versteht man die Rebenkunde oder auch Rebsortenkunde, der Begriff selbst kommt aus dem Griechischen (ampelos = Weinstock).

Ansonica

Die weiße Rebsorte Ansonica ist eine autochthone sizilianische Sorte, häufig wird sie gerade auf Sizilien Insolia oder Inzolia genannt.

Aramon

Die rote Traubensorte Aramon ist vermutlich eine sehr alte Sorte deren Ursprung eventuell inSpanien liegen könnte. Laut Untersuchungsergebnissen von Ferdinand Regner (Leiter der Abteilung Rebenzüchtung an der Höheren Bundeslehranstalt und Bundesamt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg, Österreich) liegt die enge Verwandschaft mit der Rebsortenfamilie Heunisch nahe.

Beaufort

Die Beaufort Windskala ist eine Skala, mit der die Windstärken abgeschätzt werden kann.

Biozid

Als Biozid bezeichnet das Umweltbundesamt alle Substanzen und Produkte, die Schädlinge und auch Lästlinge wie Insekten, Mäuse und Ratten, aber auch Algen, Pilze oder Bakterien bekämpfen (abtöten) sollen.

Bluttraube

Bluttraube ist ein deutsches Synonym für die Färbertraube Teinturier du Cher.

Bodenerosion

Siehe Erosion: weinfachberater.der-ultes.de/lexikon/erosion

Bombino Bianco

Die weiße Rebsorte Bombino Bianco ist überwiegend in Italien zu finden. Sie ist vor allem in Süd- und Mittelitalien als Teil der Cuvée vieler weißer DOC-Weine zugelassen und verbreitet.

Bonarda

Bonarda ist ein Sammelbegriff für eine Rebsortenfamilie, also mehrere Rebsorten die mehr oder minder eng miteinander verwandt sind.

Bundessortenamt

Das Bundessortenamt ist eine Einrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). und ist die für die Verwaltung und Zulassung der Rebsorten in Deutschland zuständig.

Cabernet Cubin

Die rote Rebsorte Cabernet Cubin ist eine Neuzüchtung und wird gerne für Rotweincuvées eingesetzt und dient als Färbertraube.

Cabernet Dorio

Cabernet Dorio ist eine in der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg 1971 neu gezüchtete rote Rebsorte.

Cabernet Dorsa

Cabernet Dorsa ist eine in der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt im württembergischen Weinsberg 1971 neu gezüchtete rote Rebsorte.

Cabernet Mitos

Die rote Rebsorte Cabernet Mitos wurde 1970 in der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt Weinsberg von Dr. Helmut Schleip neu gezüchtet. Cabernet Mitos wurde in Franken im August 2000 zugelassen, 2001 erhielt sie die bundesweite Zulassung durch das Bundessortenamt.

Castelão

Castelão ist ein Synonym für Castelão Francês.

Castelão Francês

Die in Portugal autochthone rote Rebsorte Castelão Francês ist eine natürliche Kreuzung und wird heute in Portugal unter vielen verschiedenen Namen angepflanzt (siehe weiter unten: Synonyme für Castelão Francês).

Charbono

Charbono ist eine rote kalifornische Traubensorte mit nicht genau bekanntem Ursprung, der Name stammt vermutlich vom italienischen Wort für Kohle ab. Die Rebe findet man nur noch auf wenigen Acres an der kalifornischen North Coast, insbesondere im Napa Valley und in Mendocino County in Kalifornien. Charbono ist bei der Lese die Traubensorte, die zuletzt geerntet wird!

Chlorose

Chlorose ist ein durch Chlorophyllmangel bedingtes Krankheitssymptom (Mangelerscheinung) bei Weinreben. Chlorose zeigt sich, vermutlich verursacht durch eine zu geringe Verfügbarkeit an Eisen, bereits Mitte bis Ende Mai durch blassgrüne bis gelbliche Triebspitzen. Die Vergilbung durch die Chlorose dehnt sich im weiteren Verlauf zunehmend aus auf die Haupt- und anschließend auf die Geiztriebblätter.

Cococciola

Cococciola ist ein Synonym der weißen Rebsorte Bombino Bianco.

Cool Climate

Nicht erst seit dem Klimawandel sucht man im Weinbau nach Weinbergen die den Anforderungen für Cool Climate entsprechen. Cool Climate heißt übersetzt kaltes Klima und steht für starken kontinentalen Einfluss, also durchaus warme Tage, dafür aber eher kalte Nächte! Beitrag lesen →

Desertifikation

Die zunehmend trockeneren Klimabedingungen und die Änderungen des menschlichen Lebensraumes führen zu einer fortschreitenden Wüstenbildung, auch Desertifikation genannt.

Edle Weinrebe

Die Edle Weinrebe (Vitis vinifera subsp. vinifera) ist eine Unterart der Vitis vinifera innerhalb der Gattung der Rebe (Vitis). Die im Weinbau verwendeten Rebsorten sind nahezu ausschließlich der Art der Vitis vinifera subsp. vinifera zuzuordnen, es gibt nur wenige Ausnahmen.

Ehrenfelser

Die weiße Rebsorte Ehrenfelser ist eine Neuzüchtung aus Riesling X Knipperlé von Heinrich Birk (1898–1973), ehemals Leiter des Instituts für Rebenzüchtung der Forschungsanstalt Geisenheim.

El Niño

El Niño ist, vereinfacht ausgedrückt, ein alle paar Jahre wiederkehrendes Wetterphänomen mit hohen Niederschlägen und kühlen Temperaturen ausgehend vom pazifischen Ozean.

Erosion

Erosion ist die Abtragung von Boden durch Wind, Wasser oder Eis.

Essigsäure

Essigsäure (Ethansäure) ist eine farblose, flüssige, ätzende und typisch (nach Essig!) riechende Säure (C2H4O2). Sie ist in der EU als Lebensmittelzusatzstoff mit der Abkürzung E 260 zugelassen und auch in Wein zu finden. Ist dort ihre Konzentration zu hoch wird von dem Weinfehler Essigstich gesprochen.

Färbertraube

Unter Färbertraube versteht man im deutschen umgangssprachlich alle Rebsorten, die sich aufgrund ihrer intensiven Färbung für die Herstellung von Deckrotwein eignen. Darüber hinaus ist Färbertraube das deutsche Synonym für die rote Rebsorte Teinturier du Cher!

Franzosentraube

Franzosentraube ist ein Synonym für den Goldriesling, siehe dort!

Fraueler

Fraueler ist eine weiße Rebsorte die in Südtirol als autochthon gilt. Im Vinschgau war sie früher eine weit verbreitete Sorte, die leichte und säurehaltige Weißweine ergibt.

Galacturonsäure

Galacturonsäure ist eine im Wein in sehr geringen Mengen enthaltene, nichtflüchtige Säure.

Gelbriesling

Gelbriesling ist ein Synonym für den Goldriesling, siehe dort!

gesundes Lesegut

Von gesundem Lesegut spricht man, wenn die Trauben bei der Lese keine Krankheiten, keinerlei Pilzbefall oder sonstiges aufweisen. Sämtliche Beeren an allen Trauben sind kerngesund! Reberkrankungen die nicht direkt die Beeren betreffen sind davon wiederum ausgeschlossen.

Glera

Glera ist eine weiße Rebsorte, die stark verbreitet im Nordosten Italiens in der Region Friaul-Julisch Venetien angebaut wird. Vornehmlich werden leichte und aromatische Schaumweine (Spumante) und Perlweine (Frizzante) daraus hergestellt.

Glucuronsäure

Glucuronsäure ist in pflanzlichen und tierischen Organismen zu finden, auch in der Weinbeere und dem daraus hergestellten Wein.

Glycolsäure

Glycolsäure (C2H4O3) findet sich in unreifen Weintrauben und in sehr geringen Spuren auch in einigen Weinen.

Goldmuskat

Goldmuskat ist ein Synonym für den Goldriesling, siehe dort!

Goldriesling

Goldriesling ist eine 1893 im Elsass gezüchtete Weißweinsorte. In Deutschland findet man ihn heute nahezu ausschließlich in Sachsen im Anbau. Außerhalb Deutschlands findet er keine Beachtung.

Insolia

Insolia ist ein Synonym für die weiße, in Sizilien autochthon geltende Rebsorte Ansonica.

Interspezifische Züchtung

Bei der Interspezifischen Züchtung handelt es sich um die gezielte Kreuzung zweier Rebsorten innerhalb verschiedener Arten, z.B. Europäerrebe und Amerikanische Art.

Intraspezifische Züchtung

Bei der Intraspezifischen Züchtung handelt es sich um die gezielte Kreuzung zweier Rebsorten innerhalb einer Art, in der Regel zweier Europäerreben.

Inzolia

Inzolia ist ein Synonym für die weiße, in Sizilien autochthon geltende Rebsorte Ansonica.

Kirschessigfliege

Die Kirschessigfliege ist eine Fruchfliege die im internationalen Weinbau große Probleme bereitet. Was ist das für ein Insekt und was kann man dagegen tun? Beitrag lesen →