2013 Chardonnay North Coast, Clos du Bois

Eine Flasche flüssiger Erinnerung an die guten alten Zeiten bei Constellation Brands und an viele schöne und positive Eindrücke aus Kalifornien ist der Clos du Bois Chardonnay von der kalifornischen North Coast.

Clos du Bois Chardonnay
2013er Clos du Bois Chardonnay, North Coast, California

Clos du Bois Chardonnay

Das beeindruckend schöne und gleichermaßen große Weingut Clos du Bois liegt in der Stadt Geyserville in Sonoma, Kalifornien. Ich war natürlich auch da vor Ort, das Weingut und seine Weine gefielen mir sehr gut! Ich lernte auf dem Weingut Tom Gore kennen, er bildet für das Weingut einerseits das Bindeglied zu den Vertragswinzern, andererseits ist er selbst auch Traubenbauer mit Leidenschaft. Ich war offen gesagt zutiefst beeindruckt von seinem Qualitätsempfinden. Schön zu sehen war, dass er in Kooperation mit dem Unternehmen Constellation Brands auch eine eigene Weinlinie aus seinen Weinbergen auf den Markt bringt. Diese sind leider aktuell nicht außerhalb der USA erhältlich.

French inspired winemaking under the california sun

When the easy-going charm of West Coast living meets old-world French winemaking techniques, you know you’ve found something to celebrate.

With its incredibly diverse soil and winemaking paradise of micro-climates, Sonoma County has provided a breathtakingly beautiful home for our boutique approach to winemaking for over 40 years.

(Motto des Weinguts laut www.closdubois.com)

2016-01-26 Clos du Bois

2013 Chardonnay Clos du Bois

Der Wein hat im Glas eine helle goldgelbe Farbe und zeigt mittelkräftige Schlieren auf.

In der Nase dominieren frische gelbe Früchte (Quitte und Birne) mit Nussaroma und einem zarten aber deutlichen Hauch Holz. Untermalt wird es nach kurzem Verweilen an der Luft durch getrocknete Aprikosen und Heu. Insgesamt wirkt der Geruch lebendig und sehr frisch.

Im Mund zeigt er sich nicht als der vermeintlich typische fette Chardonnay aus Kalifornien, der nur aus Barriquenoten besteht. Der Clos du Bois Chardonnay ist sehr kernig und nussig, saftig mit gelben Früchten. Er ist natürlich vollmundig, hat aber durchaus seine Eleganz. Der Wein hat eine unwahrscheinliche Balance und Feinheit. Er ist zwar ein Schmeichler, aber einer mit Ecken und Kanten, eher gehobelt als geschliffen! Ich finde ihn sehr animierend, er macht ständig Lust auf mehr! Der weiche Abgang hält mittellang an und zeigt wiederholt die Kombination aus Frucht und Holz.

Fazit: Clos du Bois macht hier einen super guten Masstige-Chardonnay aus Kalifornien mit unsagbar guten Trinkfluss!

Einer der Gründe für die vorhandene Eleganz und Feinheit in dem Chardonnay von Clos du Bois ist sicher die lange Lagerung auf der Feinhefe im Barriquefass. Bei einem Besuch mit einer Gruppe Kollegen durften wir selbst einmal die Bâtonnage durchführen:

2016-01-26 Clos du Bois

Die Clos du Bois Winery selbst ist alleine schon einen Besuch wert, also wenn man schon in Kalifornien ist sollte man auf alle Fälle einmal dort hin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*