Weinfachberater (IWI) und Commis Sommeliers (IWI) verabschiedet

IWI-geprüfte Weinfachberater und Commis Sommeliers verabschiedet!

Das International Wine Institute in Bad Neuenahr-Ahrweiler ehrt 13 erfolgreiche Prüfungsabsolventen in der Ahr-Akademie!

Dreizehn stolze Teilnehmer der berufsbegleitenden Lehrgänge zum Weinfachberater und zum Commis Sommelier haben erfolgreich die umfangreichen IWI-Prüfungen bestanden. Die anerkannten IWI-Zertifikate wurden im Rahmen einer Feierstunde in der Ahrakademie an die Absolventen übergeben.

Prüfung zum Weinfachberater (IWI) oder Commis Sommelier (IWI) erfolgreich abgeschlossen, Gruppenfotos mit Prüfungsausschuss

Die Absolventen der Weinfachberater (IWI) und Commis Sommelier (IWI) Lehrgänge mit ihren Prüfern. Auflistung der Teilnehmer siehe unten!

Die Stimmung war prächtig und ausgelassen, wurde doch das gelernte Wissen mit den begehrten Zertifikaten belohnt. Die unabhängigen Prüfungsausschüsse forderten von den Teilnehmern viel: In einer schriftliche Prüfung über 90 Minuten mussten 38 Aufgaben beantwortet werden, in der praktischen Prüfung standen Weinerkennung, Weinbeschreibung und die Weinzuordnung auf dem Aufgabenblatt und in einer etwa 10-minütigen finalen mündlichen Prüfung wurde das Wissen wiederholt geprüft und tiefergehend hinterfragt.

Prof. Dr. Otmar Löhnertz, Prüfungsvorsitzender des Lehrgangs zum Commis Sommelier, lobte das Engagement und das hohe Niveau der Absolventen:

„Als Mittler zwischen Weinerzeuger und Weinkonsument kommt Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe zu. Umso mehr freut es mich, dass nun weitere junge Sommeliers fachgerecht einkaufen, kompetent beraten und erfolgreich verkaufen“, so der Dekan der Hochschule in Geisenheim.

Alexander Ultes, der den Prüfungsausschuss der Weinfachberater vertrat, betonte in seiner Ansprache:

…dass der Weinfachberater im allgemeinen nicht nur Anbaugebiete und Weine der Welt kennen muss, sondern sich daneben auch mit Whisky, Cognac, alkoholfreien Getränken sowie Kaffee und Tee auskennen muss. Der Weinfachberater ist ein Getränkemanager mit vielfältigen Aufgaben- und Berufsfeldern, kommen die Teilnehmer doch aus dem klassischen Weinhandel, dem Getränkefachgroßhandel und dem Getränkevertrieb.

Tim Niederer (Weinfachberater IWI) und Charlotte Ganter (Commis Sommelière IWI)

Tim Niederer und Charlotte Ganter

Alexander Kohnen, Gründer des International Wine Institutes, lobte den prüfungsbesten Weinfachberater (IWI) Tim Niedereder (JacquesWein-Depot, Köln) und die jüngste Commis Sommelière (IWI) Deutschlands Charlotte Ganter (Restaurant und Hotel Hohenzollern, Bad Neuenahr-Ahrweiler). „Die Fortbildungen zum Weinfachberater (IWI) und Commis Sommelier (IWI) werden ausschließlich vom International Wine Institute angeboten. Das Zertifikat hat bundesweit bei Arbeitgebern eine hohe Anerkennung und fördert so die berufliche Etwicklung jedes Absolventen“, so Kohnen.

 

Die nächsten Lehrgänge zum Weinfachberater (IWI) und Commis Sommelier (IWI) beginnen am 20.09.2015. Eine kaufmännische bzw. gastronomische Ausbildung und Berufserfahrung sind zur Aufnahme in den jeweiligen Kurs zwingend.

Weitere Informationen erhalten Sie gerne telefonisch bei Frau Sabine Kaisers-Rehm, 02641 9124590, oder im Internet unter www.iwi-edu.eu.

 

Auflistung der Teilnehmer auf Bild 1:

Von links nach rechts, vordere Reihe: Kurt Neuschulz (Getränke Ahlers, Achim), Jasmin Schmidt (Bad Neuenahr-Ahrweiler), Charlotte Ganter (Hotel und Restaurant Hohenzollern, Bad Neuenahr-Ahrweiler), Carolin Baur (Burghotel Staufeneck, Salach), Nina Thomsen (Restaurant Le Val d’Or in Johann Lafers Stromburg, Stromberg), Tim Niedereder (Jacques’ Weindepot, Leverkusen)

2. Reihe: Daniel Weick (Hotel Eden, Karlsruhe), Lutz Breidert (selbständiger Weinfachhändler, Köwerich), Samuel Schiebel (Schlosshotel Kronberg), Astrid Lohmiller (Ahrland Danko’s Weinladen, Bad Neuenahr-Ahrweiler), Lyubomir Tomov (Weinhandlung Raffaele Giordano, Münster), Luitgard Fröhlig (Prüfungsausschuss, Wein- und Getränketherme Fröhlig, Ennigerloh), Hans-Georg-Haumann (Fako-M Getränke GmbH & Co. KG, Neuss)

3. Reihe: Friedhelm Münch (Ehrengast, Kreisbeigeordneter Bad Neuenahr-Ahrweiler), Jörg Glagow (Fako-M Getränke GmbH & Co. KG, Neuss), Alexander Kohnen (International Wine Institute), Prüfer Alexander Ultes (Prüfungsausschuss, Constellaion Brands International), Volker Danko (Prüfungsausschuss, Ahrland Danko’s Weinladen, Bad Neuenahr-Ahrweiler), Frank Bispinghoff (Prüfungsausschuss, B & G Getränke Logistik GmbH & Co. KG, Werne), Prof. Dr. Otmar Löhnertz (Prüfungsausschuss, Dekan der Hochschule Geisenheim), Sebastian MacLachlan-Müller (Prüfungsausschuss, Lipporn)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*