2006 Pinot Noir Alto Adige Riserva Sandbichler, H. Lun

Schon vor einer ganzen Weile wanderte der Südtiroler Pinot Noir Riserva Sandbichler von H. Lun, Jahrgang 2006, in meinen Keller. Dort verweilte er bis heute und ist nun als „Couchwein“ fällig!

2006 Pinot Noir Alto Adige Riserva Sandbichler, H. Lun

Südtirol und Spätburgunder, geht das? Ich sage Ja, es geht!

Der 2006er Pinot Noir Alto Adige Riserva Sandbichler von H. Lun beweist uns, das es sogar sehr gut geht:

Im Glas zeigt er sich von einer recht kräftigen und reifen Kaminroten Farbe. Der Spätburgunder ist ja auch nicht gerade mehr der Jüngste. Gut so…! Die Nase ist Pinottypisch geprägt von Erdbeere und ein wenig Süßkirsche, zart untermalt von etwas Kräutern. Wäre es ein Franzose würde man, ganz klar, von Garrigue sprechen. Der erste Schluck nach ein paar Minuten im Glas zeigt sich bereits gefällig offen im Mund. Weiche reife Tannine und eine zurückhaltende Säure lassen ihn sehr zugänglich wirken, den Alkohol (13%) nimmt man nur unwesentlich wahr. Er ist präsent und vibriert förmlich, kompakt aber auch kraftvoll kommt er daher. Die Fruchtnoten wirken angenehm warm, ein wunderschönes Gegenspiel dazu bieten die dezenten Leder- und Lakritznoten. Im Abgang bleibt er rund, und sehr lange präsent.

Fazit: der 2006er Pinot Noir Alto Adige Riserva Sandbichler von H. Lun gefällt uns als Solist sehr gut und konnte die Reife sehr gut gebrauchen. Jung getrunken schmeckt er mir zwar auch schon immer gut, gereift aber sehr viel besser!

Ein Kommentar zu “2006 Pinot Noir Alto Adige Riserva Sandbichler, H. Lun

  1. Hallo.
    Meine Mutter schwärmt immer so von diesem Pinot. Ich habe den aber noch nirgends in einem Laden gesehen. Vielleicht muss ich den mal im Internet bestellen. Die Beschreibung bzw. das Fazit von dir scheint ja auch sehr positiv zu sein. Ich bin gespannt wenn ich ihn das erste mal probieren.

    Im Allgemeinen übrigens eine ganz tolle Seite die du hier hast. Vielen Dank für die tollen Posts!

    Gruß,
    Marie

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*