2010 Durbacher Bienengarten Klingelberger (Riesling) Kabinett trocken, Andreas Männle

Mein persönliches Azubi-Projekt im Weingut Friedrich Kiefer sieht so aus, dass Auszubildende wenn sie auf Exkursion zu einem Weingut fahren, von mir die Aufgabe bekommen mir zwei ihrer Meinung nach gute Flaschen Wein zu kaufen.

Auf diesem Weg kam ich auch zu diesem Wein.

20120215-213255.jpgDurbach ist bekannt für seine Rieslinge. Andreas Männle war mir bis vor kurzem noch kein großer Begriff!

Unser Auszubildender, nennen wir ihn Jonny, brachte mir vergangenes Jahr unter anderem den 2010 Durbacher Bienengarten Klingelberger (Riesling) Kabinett trocken vom Weingut Andreas Männle in Durbach mit.

Endlich komme ich dazu die Flasche Wein zu öffnen und ihrer Bestimmung zuzuführen, sie wartet ja bereits eine ganze Weile geduldig auf diesen Tag!

Optisch unauffällig, eher hell schimmert er zart und hellgelb im Glas.

In der Nase zeigt er einen angenehmen und dezenten Duft nach Zitrusaromen, auf der Zunge findet man diese wieder, ergänzt um Noten von gelbem Steinobst. Die Säure ist recht präsent, wirkt erfrischend und animierend, keineswegs jedoch spitz.

Der Nachhall ist säurebetont und mit angenehm zitroniger Note (aromatisch – nicht einfach nur sauer!).

20120215-213950.jpg

Die gerade einmal 11,5 % Alkohol lassen bei mir eine unwahrscheinliche Lust aufs nächste Glas aufkommen, so stelle ich mir einen animierenden Wein vor.

Alles in allem ein guter Wein, mir gefällt er bestens. Der Klingelberger von Männle ist in meinen Augen ein sehr gutes Beispiel dafür dass es in Baden durchaus gute und vor allem eben auch knackig frische Rieslinge gibt!

Ein Kommentar zu “2010 Durbacher Bienengarten Klingelberger (Riesling) Kabinett trocken, Andreas Männle

  1. Beim Wein kaufen bin ich über diesen super leckeren Wein gestolpert. Der Wein ist echt zu empfehlen. Toller Blog, weiter so!

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*