2007 Grauer Burgunder trocken Dreistern, Weingut Friedrich Kiefer Eichstetten am Kaiserstuhl

Leider ist der Jahrgang schon lange ausgetrunken, ebenso der Folgejahrgang 2008 und auch der grandiose 2009er.

Ich finde es immer wieder beeindruckend gereifte große Grauburgunder zu trinken.

2007 Grauburgunder trocken Dreistern vom Weingut Friedrich Kiefer aus Eichstetten am Kaiserstuhl:

Reife nussige bis buttrige Noten findet man hier bereits in der Nase.

Der reifen goldgelben Farbe entsprechend ist der Wein auch im Mund sehr füllig, rund und weich im Geschmack. Die Holznoten vom Barrique nimmt man weder im Geruch noch auf der Zunge wahr. Cremig weich spielt er über die Zunge und verweilt schier unendlich dort.

Zwar schon ansprechend gereift, aber noch immer mit Potenzial…!

20120122-141038.jpg

Ein Kommentar zu “2007 Grauer Burgunder trocken Dreistern, Weingut Friedrich Kiefer Eichstetten am Kaiserstuhl

  1. Das war wirklich ein außergewöhnlicher Jahrgang!
    Schade, dass die Flaschen nur noch extrem schwer bzw. eigentlich gar nicht mehr zu bekommen sind.
    Grüße

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*