Wein-Plus Weinmarketing-Blog von Utz Graafmann

Es gibt einen (noch sehr jungen) Blog den ich an dieser Stelle erwähnen möchte. Seit kurzem betreibt Utz Graafmann von wein-plus.de einen eigenen Blog unter weinmarketing.wein-plus.de!

Bislang wenig im Bereich social media und Web 2.0, sondern eher im altbackenen Bereich des Internet zu finden, geht Utz Graafmann mit Wein-Plus hier einen großen Schritt weiter in diese Richtung.

Interessant fand ich in seinem Artikel Am Anfang steht mein Anfang mit Wein-Plus zu lesen dass er, wie auch ich, begeisterter Leser und bis heute verfechter der 95 Thesen des Cluetrain-Manifest ist.

Ich bin jedenfalls gespannt wie sich Utz Graafmann’s Weinmarketing-Blog entwickelt und was wir dort zukünftig lesen dürfen und wünsche ihm viel Spaß und Erfolg dabei!

3 Kommentare zu “Wein-Plus Weinmarketing-Blog von Utz Graafmann

  1. Danke für die Ankündigung und die lieben Wünsche. Übrigens fühlen wir uns als Wein-Plus in der „altbackenen Ecke des Internets“ 😉 ganz wohl und werden auch dort bleiben. So wie auch andere redaktionell geprägte Medien wie Spiegel.de, Focus.de, Tageszeitungen und viele Andere übernehmen wir dort im Weinbereich eine wichtige Aufgabe. Die hohen Zugriffszahlen zeigen ja, dass das auch die Leser so sehen.

    Unser Genre wird Social Media nicht ersetzen und Social Media wird unser Genre nicht ersetzen. So wie auch im realen Leben das Gespräch unter Freunden nicht das Lesen eines guten Buches ersetzt und vice versa. Das sind einfach nur zwei verschiedene Welten, die meiner Überzeugung nach nicht in Konkurenz zueinander stehen und wo die eine nicht besser, moderner oder wichtiger ist als die andere.

    AntwortenAntworten
  2. @Utz Graafmann: Guten Morgen! Ich sehe das auch so, finde es aber sehr gut Wein-Plus mit seinem Blog begrüßen zu dürfen und hoffe viel lesenswertes in eurem Weinmarketing-Blog lesen zu dürfen! Wie in Ihrem gestrigen Artikel geschrieben ist ein Blog und das gesamte social media Teil des gesamten Marketing Mix für Online-Marketing. Das trifft sicher nicht nur auf Weinerzeuger zu.

    Übrigens: Wenn man schon in dem Bereich aktiv ist sollte man sich, was ganz einfach geht>, auch mit einem Bildchen (Gravatar) bei den Kommentaren darstellen! 😉

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*