Update DSL: 1&1 sagt es sei alles in Ordnung, nur mein Modem geht nicht, was man aber erst in einer telefonischen technischen Überprüfung testen muss bevor man es tauscht!

Sooo! Die 1&1 Internet AG ringt immer noch darum mir meinen DSL-Anschluss einzurichten. Nachdem nach dem eigentlichen Einrichten der Verbindung immer noch nichts ging, meldete 1&1 die Störung der Telekom, die dann einen Techniker schickte.

Der war Vorgestern da. Erst am Verteilerkasten (oder so) im Ort, dann in der Wohnung. Wir haben zig Varianten ausprobiert und getestet, laut seinem Testmodem steht die Leitung, nur funktioniert die Fritz-Box die 1&1 mir geschickt hat wohl nicht, beziehungsweise kann Sie keine DSL-Verbindung aufbauen.

Die Messergebnisse des Telekom-Technikers (gemessen mit Prüfmodem Vierling) sind:

• D: 20 zu 8 dB
• R: 7 zu 10 dB
• Verbindungsgeschwindigkeit 17.688 Kb/s (download) und 1.183 Kb/s (upload)

Okay, der Techniker meint wie es scheint sei das Modem defekt. Er meldet also seine Messwerte an die 1&1 Internet AG.

Nun ruft mich also heute ein sehr bemühter Mitarbeiter der 1&1 Internet AG an und teilt mir mit dass sie die Meldung erhalten haben dass mit meinem Anschluss alles in Ordnung sei. Ich sag ihm dass trotzdem nichts funktioniert.

Er hält mal eben kurz (5:40 Min.) Rücksprache…

Jetzt kann ich jedenfalls sagen dass die 1&1 Internet AG ein unterhaltsames Musikprogramm in ihrer Warteschleife hat.

Er meldet sich irgendwann zurück und sagt mir dass ich das Modem doch einfach an einem anderen Anschluss testen soll und an dem Anschluss in meiner Wohnung mal ein anderes Modem testen soll. Ich teilte ihm mit dass dies nicht möglich sei, da ich

a) keinen weiteren DSL-Anschluss habe
b) kein weiteres Modem habe

woraufhin er mir mitteilt: Ich halte eben mal kurz Rücksprache! Nachdem er kurz (na ja…) Rücksprache gehalten hat teilt er mir mit dass er das scheinbar defekte Modem nicht retour holen könne, da ja nicht gewährleistet sei dass es defekt ist.

Daher wird mich am kommenden Montag, Abends nach 19 Uhr, ein Techniker anrufen und mit mir eine technische Prüfung des Modems am Telefon durchführen (geschätzte Dauer: rund 30 Minuten!) wird (ich hoffe ich hab das richtig verstanden so…).

Nach mittlerweile 42 Tagen bitte ich zur Kenntnis zu nehmen dass der DSL-Anschluss immer noch nicht funktioniert.

Morgen werde ich in dieser Sache auch den netten Inhaber vom mobilcom-Shop Kaiserslautern anrufen. Bei ihm habe ich den Vertrag abgeschlossen. Er ist derjenige der am wenigsten dafür kann und wahrscheinlich auch nichts an der Situation verändern mag. Ich möchte dennoch dass er darüber informiert ist.

Hier übrigens ein netter kleiner Film für alle Zweifler bei der 1&1 Internet AG die mir nicht glauben können dass das Lämpchen an der Fritz-Box blinkt:

Siehe auch:

1und1 = 34
Erfahrungsbericht DSL-Anschluss von 1und1

5 Replies to “Update DSL: 1&1 sagt es sei alles in Ordnung, nur mein Modem geht nicht, was man aber erst in einer telefonischen technischen Überprüfung testen muss bevor man es tauscht!”

  1. hätte mich ja gewundert wenn das bei dir mit 1&1 geklappt kätt, bei mir hat das auch ewig gedauert, meine es wären rund 2 Monate gewesen. Die restlichen 10 Monate liefs dann zwar gut, bin dann zu Telekom und seither rundum glücklich.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*