Rheinland-Pfalz Tag 2009 in Bad Kreuznach -> Wie komme ich da hin?

Am kommenden Wochenende findet in Bad Kreuznach der Rheinland-Pfalz Tag 2009 statt (3. bis 5. Juli 2009)! Wie auf www.kreuznach-blog.de berichtet wird, werden über 300.000 Besucher erwartet. Da bei so vielen Besuchern mit einer durchaus etwas „schwierigen Verkehrslage“ gerechnet werden muss, zumal die B48 durch das Alsenztal bei Dielkirchen komplett gesperrt ist und auf der A61 kurz vor Bad Kreuznach eine große Baustelle den Verkehr enorm behindert, sollte man die Anreise gut planen. Die beiden Hauptverkehrsstraßen aus dem Süden und Südwesten, also die B48 aus Richtung Kaiserslautern/Winnweiler kommend und die A61 aus Richtung Pfalz/Weinstraße/Rhein-Neckar-Gebiet sind höchstwahrscheinlich nur schwer befahrbar.

Diejenigen Leser, die sich den Rheinland-Pfalz Tag in Bad Kreuznach nicht entgehen lassen möchten, empfehle ich daher in Kaiserslautern oder Winnweiler, wo in Bahnhofsnähe zahlreiche Parkplätze (in Winnweiler sogar kostenlos) in Bahnhofsnähe sind zu fahren. Von dort aus dann mit der Deutschen Bahn (ab Kaiserslautern in etwa einer Stunde für für 11,30 €, bzw. ab Winnweiler in 40-45 Minuten für gerade 6,90 €) nach Bad Kreuznach fahren. Die Bahnstrecke durchs Alsenztal ist ohnehin sehr idyllisch und malerisch, somit sehr sehenswert.

Der Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbund hat über das Wochenende einen Sonderverkehr eingerichtet, Züge fahren halbstündlich – Busse meist stündlich. Die Fahrpläne, auch als PDF zum Ausdrucken für die Hosentasche gibt es hier!

Bei der Ankunft zeigt sich Bad Kreuznach dann, dank fleißiger Bürger, mit einem herausgeputzten und aufpolierten Bahnhof.

Warum soll man auf den Rheinland-Pfalz Tag nach Bad Kreuznach fahren? Ganz einfach: Es gibt dort Wein und Autogramm-Stunden mit Weinköniginnen von der Nahe, Freitag stehen zum Beispiel Polarkreis 18 und Boppin B. auf der Bühne, Samstag gibt es als musikalisches Highlight Foreigner zu hören und sehen. An beiden Tagen ist volles Programm durch die ganze Stadt geboten, sogar Jürgen Drews, König von Mallorca reist am Sonntag an, Details siehe hier! Sonntags ist dann auch der Umzug durch die Innenstadt von Bad Kreuznach. Was man wo hören kann gibt’s hier im Überblick zu lesen!

Die Daheimgebliebenen können das bunte Treiben in Bad Kreuznach wie der Kreuznach Blog berichtet dann in Radio und Fernsehen verfolgen, oder auf dem Blog des SWR zum Rheinland-Pfalz-Tag lesen (hier geht’s direkt zum Blog).

Damit man sich nicht in Bad Kreuznach verläuft, gibt es hier eine Karte des Festgeländes mit Bühnen. Man kann sie sich auch einfach als PDF herunterladen und ausdrucken und mitnehmen oder speichern.

Weitere Berichte und Artikel findet man sicher in Kürze unter dem Stichwort: Rheinland-Pfalz Tag auf dem Kreuznach-Blog, der uns sicher gerne auf dem Laufenden hält in Sachen was ist in und um Bad Kreuznach los!

Ich wünsche allen Besuchern eine angenehme Anreise und einen schönen Rheinland-Pfalz-Tag 2009 in Bad Kreuznach! Vielleicht sieht man sich ja…

Ein Kommentar zu “Rheinland-Pfalz Tag 2009 in Bad Kreuznach -> Wie komme ich da hin?

  1. Zuerst mal: Wie sieht denn mein Trackback aus? Der Inhalt ist ja mal total seltsam. Klasse…

    Ich bin richtig gespannt, wie es dieses Jahr hier in Kreuznach wird. Eigentlich ist die Stadt für so einen Besucheransturm überhaupt nicht ausgelegt, würde ich mal sagen. Da helfen auch die Ausbaumaßnahmen in und um Bad Kreuznach nicht viel.

    Wenn der Verkehr sich wie durch ein Nadelöhr durch’s Alsenztal und Bad Münster schiebt und einspurig Richtung KH kommt, kann es einfach nur total voll werden. Aber am Freitag wissen wir mehr.

    AntwortenAntworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*