Pfalz – aktuelle Wetterlage

Die Wetterlage zeigt sich momentan nicht durchweg positiv in der Pfalz. Der Regen der über die letzten drei Wochen fiel kam sowohl der zu erwartenden Erntemenge als auch der Qualität zugute. Um die Qualitätserwartungen zur Weinernte zu erfüllen wäre es allerdings besser wenn die Niederschläge in den nächsten Wochen geringer ausfallen würden.

Die haben im Vergleich zum langjährigen Mittel momentan einen Entwicklungsvorsprung von knapp zwei Wochen. Hagel hatte in Weinbergen um die Ortschaft Weyher, vor allem aber auch in der Mittelhaardt von Deidesheim bis Neustadt-Mußbach bereits für teilweise erhebliche Ernteeinbußen gesorgt. Konventionell arbeitende Betriebe die über Sommer den Pflanzenschutz vernachlässigten haben aktuell mit Oidium zu kämpfen.

Wenn die Wetterlage weiterhin so viel Regen mitbringt, könnte es in den nächsten Wochen weiter kritisch bleiben, auch was Pilzbefall anbelangt!

Der Weinbauverband geht laut Rheinpfalz momentan noch von einer „normal“ großen Ernte aus.

Bleibt nun zu Hoffen dass sowohl Qualität als auch Quantität sich in den nächsten Tagen und Wochen weiter positiv entwickeln kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*